01.12.2020

Auch Ripdorf mit drei Teams dabei _ Zum Saisonauftakt mit drei Kreisderbys

Jetzt geht’s los. Am Samstag, den 5.12.2020 um 20 Uhr ist Anpfiff zur 4. eFootball-Kreismeisterschaft im NFV Kreis Heide Wendland. Dann haben 30 Teams (SV Rosche und Barendorf II sind spielfrei) bis zum 11. November 20 Uhr Zeit, ihr erstes Match an der Konsole zu absolvieren. 15 Begegnungen, das sind 60 Einzelspiele, die innerhalb einer Woche zu spielen sind, bei den es gleich zu drei Kreisderbys kommt.

Nico Zieb (l.) und Tobias Hansen (r.) haben den 1. Kreismeistertitel geholt und steigen wieder ein. eFootball-Chef Oliver Hansen (m.) freut sich auf einen neuen Mitfavoriten.

Nun hat auch Uelzen einen 3er-Verein. Die übersehenden Ripdorfer III wurden jetzt in Staffel 3 eingegliedert und treffen im Vereinsduell am vorletzten Spieltag auf ihre Vereinskollegen Ripdorf I. Die Neulinge starten aber zu Beginn erst einmal im Uelzener Kreisderby gegen Oldenstedt II. Auch im Lüneburger Kreis gibt es ein Derby. Neuling TuS Erbstorf II trifft auf den Kreismeister aus 2019 Wendisch Evern I.

In Staffel 1 kommt es zum Lüneburger Derby. Staffelfavorit TSV Adendorf trifft auf TuS Brietlingen II, das es in der letzten Saison auch schon gab, aber nur Lennart Warncke (Adendorf) war beim klaren TSV-Auftaktsieg dabei.

Auch der SV Lemgow-Dangenstorf und TuS Brietlingen I aus Staffel 2 kennen sich aus der Vorsaison. Auch hier gibt es nur einen, Lennart Wolf (Lemgow-D.) der Erfahrung aus der Vorsaison mitbringt. Brietlingen startet dieses Jahr mit zwei Teams, aber mit komplett neuen Spielern.

Am Mittwochabend steht unser eFootball-Beauftragter Oliver Hansen ab 20 Uhr auf unserem Discordserver, an dem sich noch nicht alle Spieler angemeldet haben, in einer Sprechstunde für offene Fragen bereit. Er wünscht sich eine rege Beteiligung, besonders der Neulinge.

Wir freuen uns auf eine neue faire und spanende eFootball-Saison.

Spielplan>>

24.11.2020

Staffeleinteilung ist erfolgt

Alle reden vom abgesagtem Spielbetrieb in diesem Jahr, wir nicht. Im NFV-Kreis Heide-Wendland starten am Samstag 5. Dezember 31 Teams und spielen um die 4. Kreismeisterschaft im eFootball. In drei Staffeln wird in 2020 noch dreimal um Punkte gespielt. Ende Januar entscheidet sich wer in die Kreisliga um den Titel spielt. Die besten Drei je Staffel plus der beste Vierte (Quotientenregelung) qualifizieren sich für die Kreisliga. Die restlichen Plätze werden in 1. Und 2. Kreisklasse nach Platzierungen aufgeteilt. Von den 20 teilnehmenden Vereinen begrüßen wir 18 neue Teams.

Unter Spielbetrieb/2021/Herren sind alle Qualifikationsspiele nun hinterlegt und jedes Team kann sich sein Spiel in Absprache mit dem Gegner bis zum nächsten Spieltag frei terminieren. Wer möchte kann seine Paarung auch über Twich live übertragen.

Staffeleinteilung

17.11.2020

4. eFootball-Kreismeisterschaft im NFV Kreis Heide-Wendland ohne Titelverteidiger

Nur 13 der letzten 45 Teams haben sich erneut angemeldet. So kommt es, dass von den acht Viertelfinalisten der 3. eFootball-Meisterschaft nur Barendorf und Adendorf wieder dabei sind. Titelverteidiger Bodenteich und Vize Scharnebeck fehlen ebenso wie der dritte Halbfinalist Barum, die allesamt mit zwei Teams zuletzt am Start waren.

Von den 31 gemeldeten Mannschaften aus 20 Vereinen kommen 13 Teams aus dem Altkreis Uelzen, 16 aus Lüneburg und nur zwei aus Lüchow-Dannenberg. SV Wendisch Evern stellt gar drei Teams ab.

Aufgrund der vielen Neuanmeldungen und die damit schwer einzuschätzenden Stärken der Teams, wird es drei Quali-Staffeln mit je neun Begegnungen pro Team geben. Nach Abschluss einer Hinrunde werden die ersten Drei je Staffel und der beste Vierte in eine Kreisliga, die Plätze vier bis sechs und der beste Siebte in die 1. Kreisklasse und die übrigen Teams in eine 2. Kreisklasse eingestuft. So hat jedes Team neun Hin- und neun Rückrundenspiele zwischen Dezember 2020 und März 2021 zu absolvieren.

Neben dem Ligabetrieb ist auch ein eFootball-Pokal im KO-System geplant, der im Zwei-gegen-Zwei Modus ausgetragen wird. Hierbei müssen allerdings beide Spieler vor einer Konsole sitzen. Der/die Gewinner sollen sich für eine eventuelle NFV-Meisterschaft qualifizieren.

23.10.2020

eFootball auf dem virtuellen Rasen 2020/21

Es ist wieder soweit. Der NFV Kreis Heide-Wendland lädt zur 4. eFootball Kreismeisterschaft ein.

Die Rasensaison geht bald in die Winterpause, Fußball-Hallenspiele wird es Corona bedingt nicht geben und ein Gaming-Treffen für ein Tunier in geschlossenen Räumen ist ebenso ausgeschlossen.

Daher hat der hiesige NFV Kreis nach der erfolgreichen Meisterschaft 2020 mit 45 Teams sich wieder entschieden eine Meisterschaft vom Sofa aus auf dem virtuellen Rasen auszuspielen. Zumal gerade das Gamingspiel FIFA21 erschienen ist.

Die Ausschreibung richtet sich an alle Fußballvereine im Heide-Wendland Kreis. Das Teilnehmeralter der Spieler ist auf mindestens 16 Jahre begrenzt. Zudem muss ein Spieler des Zweier-Teams registriertes Mitglied im meldenden Verein sein und einen aktiven NFV-Spielerpass besitzen. Jeder Verein kann mehrere Teams anmelden. Bei ausreichender Teilnehmerzahl wird es eine Kreisliga und –klasse geben, deren Einteilung sich nach den vergangenen Erfolgen richtet.

Alle interessierten bitten wir daher sich mit dem bereitgestellten Anmeldeformular über den Verein bis zum 11.11.2020 nur über das DFBnet-Postfach beim eFootball-Beauftragten oliver.hansen@nfv.evpost.de anzumelden.

Unterlagen

Seite zuletzt aktualisiert am: 01.12.2020

Regionale Partner