03.06.2022

C-Mädels ermitteln Niedersachsenmeister

C-Juniorinnen der MSG Brietlibgen/Erbstorf spielen um die Niedersachsenmeisterschaft

Das Barsinghäuser August-Wenzel-Stadion ist heute und morgen Schauplatz der 20. AOK-Niedersachsenmeisterschaft der C-Juniorinnen. Teilnehmende Mannschaften sind der FC Eintracht Northeim (Bezirk Braunschweig), die MSG Brietlingen/Erbstorf (Bezirk Lüneburg) und die SG TiMoNo (Bezirk Weser-Ems) ein Zusammenschluss aus den Vereinen SuS Timmel, SV Wahringfehn und SV Nortmoor. Keinen Teilnehmer stellt der Bezirk Hannover. 

Der neue Niedersachsenmeister qualifiziert sich für die Norddeutsche Meisterschaft und empfängt in der Vorrunde am Samstag, 18. Juni, um 16 Uhr den Meister aus Hamburg den Hamburger SV 1. C-Mädels, während das zweite Vorrundenspiel die Meister aus Schleswig-Holstein und Bremen bestreiten. Das Endspiel der beiden Sieger der Vorrundenspiele wird am Samstag, 25. Juni, um 16 Uhr Gewinner der Begegnung Niedersachsen/Hamburg ausgetragen. 

Der Spielplan der Niedersachsenmeisterschaft 

Hinspiele, heute: Freitag den 3. Juni

17.30 Uhr: SG TiMoNo – FC Eintracht Northeim
18.15 Uhr: MSG Brietlingen/Erbstorf – SG TiMoNo
19 Uhr: FC Eintracht Northeim - MSG Brietlingen/Erbstorf 

Rückspiele, morgen: Samstag, den 4. Juni

10 Uhr: FC Eintracht Northeim – SG TiMoNo
10.45 Uhr: MSG Brietlingen/Erbstorf – FC Eintracht Northeim
11.30 Uhr: SG TiMoNo - MSG Brietlingen/Erbstorf

Sollte die MSG Brietlingen/Erbstorf Niedersachenmeister werden, kommen die C-Mädels am 18. Juni nach Erbstorf.

Wettbewerb B/C-Juniorinnen Kreisliga HW

... lade Wettbewerb B/C-Juniorinnen HW ...

Seite zuletzt aktualisiert am: 06.08.2022

Regionale Partner

Website-Tracking - Allgemeines Website-Tag (gtag.js):