27.06.2015

A-Junioren Kreispokalsieger 2015: FC Heidetal

A-Junioren Pokalsieger FC Heidetal
A-Junioren Pokalsieger FC Heidetal

Schneller kann man eigentlich nicht zum Titel kommen. Ein Spiel, ein Sieg und schon ist der FC Heidetal Pokalsieger. Ohne Qualifikation traten die beiden einzigen auf Kreisebene gemeldeten A-Juniorenteams des FC Heidetal und des TuS Erbstorf zum Endspieltag in Handorf an.

Der FC Heidetal ließ nichts anbrennen und siegte sicher mit 6:2 (2:0). Marvin Meyer brachte den FC in Führung (17.). Joshua Horn erhöhte noch vor der Pause (41.) zum 2:0 und Kevin Meyen (48.) kurz nach der Pause zum 3:0. Tom Gudat konnte zwar durch Strafstoß (61.) noch auf 3:1 verkürzen, doch Joshua Horn stellte sieben Minuten später den alten Abstand wieder her. Steffen Börmann verkürzte zwar noch einmal auf 4:2. Doch mit seinem drittem Treffer des Tages und dem schönsten Tor des Tages (Bogenlampe aus wohl 30 Metern), stellte Joshua Horn wieder den Dreitoreabstand wieder her.  Simon Kirschstein sorgte dann für den 6:2 Endstein.

Ein hochverdienter Sieg, bei dem sich der TuS Erbstorf zu früh aufgab.

Mehr Fotos in unserer Galerie>>

27.06.2015

B-Junioren Kreispokalsieger: Lüneburger SK Hansa

B-Junioren Kreispokalsieger Lüneburger
B-Junioren Kreispokalsieger Lüneburger

Im Herbst verpassten sie knapp den Bezirksaufstieg, in der Meisterrunde spielten sie keine Rolle mehr, doch nun sind sie wieder da. Die B-Junioren des LSK Hansa Lüneburg gewannen nach Elfmeterschießen 5:2 (1:1, 0:0) das Pokalendspiel gegen die JSG Roddau.

Der LSK ging durch Anton Lorenzo Nitsche (57.) in Führung. Doch LSK Keeper Jan-Philipp Pielke vertändelte 10 Minuten vor Schluss im Fünfmeterraum den Ball, sodass Jan-Niklas Vogeler dieses Missgeschick eiskalt zum Ausgleich ausnutzte. Geschockt durch den Ausgleich ließ der LSK nun unnötige Härte ins Spiel bringen. 

Im Anschließenden Elfmeterschießen brachte Angelo Kearley den LSK erneut in Führung. Lars Mielke (JSG) traf nur das Aluminium. Aslan Haufe (LSK) traf im linken unteren Eck zum 3:1. Sven Harms (JSG) wählte die gleiche Ecke und verkürzte. Arab Oma (LSK) traf zum 4:2 in die andere Ecke. Jonas Haberhausen (JSG) traf nur den linken Innenpfosten, wo der Ball wieder ins Feld sprang. Als Ali Kamber (LSK) in die linke untere Ecke zum 5:2 traf, brachen alle Dämme und die Spieler begruben ihn.

Der neue LSK-Trainer Rushd Sherkan hat mit dem Pokalsieg den Erfolg der U17 des LSK wieder zurückgeholt.

Bilder vom Finale hier>>

27.06.2015

C-Junioren Kreispokalsieger 2015: JSG Ilmenautal

Große Freude über den Pokalsieg nicht nur beim Trainer Bernd Höbermann mit Pokal in der Hand.
Große Freude über den Pokalsieg nicht nur beim Trainer Bernd Höbermann mit Pokal in der Hand.

Bis auf das Halbfinale gegen SV Scharnebeck (7:6 n.E.) marschierte die JSG ohne Probleme durch den Pokalwettbewerb. So auch im Endspiel gegen die JSG Bardowick/Wittorf/Roddau. Mit einem nie gefährdeten 4:0 (2:0) besiegte das Team um Berd Höbermann die JSG BWR, die mit einem 4:1 über Neezte ins Endspiel kamen, sehr deutlich.

Bilder vom Finale hier>>

Seite zuletzt aktualisiert am: 12.11.2018

Regionale Partner