16.02.2015

MTV Treubund scheidet bei den Bezirksmeisterschaften vorzeitig aus

Bereits letzte Woche fanden die C-Bezirksmeisterschaften in Brockel und Bothel (ROW) statt. Der Lüneburger Vertreter MTV Treubund Lüneburg verabschiedete sich mit zwei Siegen, zwei Remis und einer Niederlage als Gruppenvierter vorzeitig.

Gruppenspielplan

Bezirksmeister wurde der FC Verden mit 5:4 n.E. gegen Schneverdingen. Das Spiel um Platz 3 gewann JFV A/O/Hesslingen mit 6:2 gegen Suderburg.

VFR Germania Ochtersum ist Futsal-Niedersachsenmeister der B-Junioren

Am Wochenende gewann der ostfriesische Vertreter in Winsen gegen den SV Einbeck (Northeim)das Finale mit 5:2. Dritter wurde der 1. FC Wunstorf(Reg. Hannover) mit einem 2:0 Sieg über JSG Obergrafschaft (Bentheim). Die Lüneburger Bezirksvertreter Verden wurden Gruppendritter und Schneverdingen Gruppenvierter. 

Die Finalisten der Niedersachsenmeisterschaft haben sich für die Norddeutschen Meisterschaften qualifiziert, die in Hamburg-Wandsbek ausgespielt werden. In der Hansestadt gehen die B-Junioren am 22. Februar an den Start. Die Nordmeisterschaften sind Qualifikationsturniere für den „DFB-Junioren-FUTSAL-Cup“, der vom 20. bis 22. März im nordrhein-westfälischen Gevelsberg stattfindet.

Nierdersachsenmeisterschaft Vorrundenspiele

31.01.2015

Sieger U17-Junioren Leistungsklasse: MTV Treubund Lüneburg I

Die Sieger mit Trainer Karim Dkhili, Tom Hultsch, Ole Cloppenburg, Gunnar Haisel, Noah Barth und vorne von Links Pascal Spomer, Hennek Wischmann, Carlo Fraenkel, Malte Meyer, Kristian Krieger
Sieger U17-Junioren Leistungsklasse: MTV Treubund Lüneburg I

Die U17 des SV Scharnebeck, die entgegen der Planung nur mit einem Team angereist waren, schlugen überraschend MTV Treubund I mit 1:0 und leisteten sich aber anschließend zwei Remis. Ein 1:1 gegen VfL Lüneburg und was besonders schmerzte und Platz 1 kostete, ein 1:1 gegen die JSG Gellersen/Reppenstedt, weil der Ausgleich erst mit der Schlusssierene viel. So konnte der MTV Treubund I, der zwar das Auftaktspiel gegen die eigenen Zweite knapp mit 1:0 gewann, dann aber nach dem 0:1 den Scharnebeckern hinterher lief, diese doch noch überholen. Erst wurde der Kreismeister JSG Gellersen/Reppenstedt mit 2:0 besiegt und anschließend ganz locker der VfL Lüneburg, der den Scharnebeckern noch Schützenhilfe leisten konnte, mit 4:0 bezwungen.

Der MTV Treubund vertritt damit am 8. Februar in Brockel (ROW) den Lüneburger Kreis bei den Bezirksmeisterschaften.

Ergebnisse und Tabelle

Bilder von der Endrunde

24.01.2015

U17 Hallen-Kreismeister 2015: JSG Gellersen/Reppenstedt I

Fortuna und die Feuerwehr half den 98ern der JSG Gellersen/Reppenstedt zum Kreismeistertitel. Meister wurden, hinten v.l.: Hannes Warneke, Alexander Schöning, Lukas Glor, Moritz Ekrod, Jonas Meyer, Malte Thiemann, Moritz Witthöft, Lennart Bergmann, vorne v.l.: Trainer Mario Bergmann, André Steffen, Oliver Günzel, Claas Wiegel, Nils Hackbarth, Trainer Ivar Gienke. Foto: Kerstin Thomas
U17 Hallenkreismeister 2015: JSG Gellersen/Reppenstedt    Foto: Kerstin Thomas

In einer spannenden und ausgeglichenen Endrunde der U17-Junioren konnten bis zum letzten Spiel noch drei Mannschaften Kreismeister werden. Die JSG Gellersen/Reppenstedt I vergaben im vorletzten Spiel der Endrunde ihren Matchball gegen die JSG Roddau. Bei einem Sieg über die JSG Roddau wäre die JSG Gellersen/Reppenstedt I bereits Kreismeister gewesen, jedoch setzte sich die JSG Roddau, die das ganze Turnier wegen Krankheit und Verletzungen nur mit 5 Spieler absolvierte, mit 4:0 Toren gegen die JSG Gellersen/Reppenstedt durch.

Nun hatten im letzten Spiel die JSG Ochtmissen/Mechtersen/Vögelsen und der Gegner TuS Brietlingen durch einen jeweiligen Sieg die Chance auf die Kreismeisterschaft und würden somit noch an der JSG Gellersen/Reppenstedt vorbeiziehen. Bis eine Minute vor Spielende führte die JSG Ochtmissen/M./V. noch mit 1:0 bevor der TuS Brietlingen den 1:1 Ausgleich erzielen konnte. Das Ergebnisse hatte auch nach der Schlusssirene bestand und der Jubel der JSG Gellersen/Reppenstedt kannte keine Grenzen.

Die Mannschaft tritt nun am kommenden Samstag, 31.01.2015, als Kreismeister in der U17-Junioren Leistungsrunde an.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der Leistungsrunde.

Anm. d. Red.: Zwischendurch kam noch die Feuerwehr, weil ein Spieler mit dem Ball nicht das Tor, sondern den Alarmmelder traf und Feueralarm auslöste! Automatisch öffneten sich alle Hallenfenster, die Menschen wurden über Lautsprecher in drei Sprachen aufgefordert die Räume zu verlassen und die Amelinghausener Feuerwehr rückte sehr schnell an! Erst nach 40 Minuten ging es endlich weiter, weil keiner den Fehlalarm abstellen konnte. 

 Ergebnisse und Tabelle>>

18.01.2015

U16-Junioren Hallen-Kreismeister: VfL Lüneburg II

Die Meistermannschaft hintere Reihe v.l.: Trainer Thorsten Schlüschen, Jannes Buntenkötter, Kevin Rogler, Daniel Mahnke, Jan-Ole Rohwer, Leon Heyng, Marken-Silvan Gertz, Steve Teller, Trainer Detlef Mahnke.
Vordere Reihe v.l.: Jonas Olmützer, Jonas-Alexander Denzer, Said Quasemi, Falah Hilo, Felix Usener, Sandros Petrus, Alessandro-Claudio Dente, Max-Konstantin Albrecht.
Hallenkreismeister U16-Junioren 2015: VfL Lüneburg II

Der erste Hallen-Kreismeister, VfL Lüneburg wurde in einem fast "Endspiel" am Ende der Endrunde ermittelt. Da hat die Zweite der JSG Gellersen/Reppenstedt in ihrem letzten Spiel die Zweite des VfL Lüneburg mit 1:0 bezwungen und beendete die Endrunde ohnen Niederlage. Nun musste die Erste der JSG jedoch noch Schützenhilfe leisten. Ein hätte rereicht und die JSG Gellersen/Reppenstedt I hätte JSG Gellersen/Reppenstedt II zum Hallenkreismeister gemacht. Doch es sollte nicht sein. Mehr als zwei Punkte war für die JSG I nicht drin und sie verloren trotz lautstarker Unterstützung der Zweiten mit 0:1 gegen VfL II und die Grün-Weißen verließen die Halle als erste Junioren-Hallen-Kreismeister 2015.

Dritter wurde der FC Heidetal vor Ochtmissen. VfL I wurde 5. und JSG I 6. Nur einen Punkt konnte die JSG Mechtersen/Vögelsen/Bardowick errinnen und wurden 7.

Mehr Fotos von der Endrunde gibt es hier>>

Alle Ergebnisse und Tabelle der U16-Endrunde gibt es hier>>

Endrunde der U17-Junioren steht fest

Die erste Hallen-Endrunde steht fest. Im Futsal qualifiziert sich der TuS Brietlingen bei den U17-Junioren mit 4 Siegen aus 4 Spielen und 13:0 als bestes Team. Auch ohne Gegentor und 12 Punkten bei 9 Toren wurde der LSK Hansa Gruppensieger. Barskamp als Gruppenerster (9 Pkt.) musste jedoch eine Niederlage gegen den Zweiten Gellersen/Reppenstedt (8 Pkt.) in Kauf nehmen. Ebenfalls 9 Punkte holte die JSG Roddau als Zweiter. Erst im letzten Spiel, 3:1 Sieg gegen Heidetal, hat sich die JSG Ochtmissen/Mechtersen mit 7 Punkten für die Endrunde qualifiziert.

Leittragender war die JSG Roddau II, die auch 7 Punkte auf ihrem Konto hatten, jedoch beim 0:5 in ihrem letzten Spiel 2 Tore zu viel kassierten. Auch die Zweite von der JSG Elbtal schied mit 7 Punkten aus. Ganz ohne Punkt blieb nur die Erste von Elbtal.

Der Kreismeister wird am 24. Januar ab 11:00 Uhr in Amelinghausen ermittelt.

Die Ergebnisse und Abschlusstabellen stehen hier>>

Seite zuletzt aktualisiert am: 12.11.2018

Regionale Partner