21.05.2019

JSG Wipperau gewinnt die 8. VGH Girls-Cup Vorrunde

TSV Adendorf I siegt bei den E-Mädchen

Auf einer bestens vorbereiteten Sportanlage des TSV Bienenbüttel fand der diesjährige VGH-Cup der Fußballkreise Heide-Wendland und Celle statt. Nach einer Vielzahl von kurzfristigen Absagen und Nichterscheinen von Einzelanmeldungen musste der Spielplan vor Ort neu aufgesetzt werden. Bei den E-Mädchen setzte sich am Ende das Team TSV Adendorf I vor der JSG Röbelbach mit nur einem mehr geschossenen Tor durch. Den 3. Platz belegte der TSV Adendorf II.

Sicherten sich die Endrundenteilnahme beim 8. VHG-Girls-Cup in Barsinghausen: D-Mädchen der JSG Wipperau

JSG Wipperau siegt bei den D-Mädchen

Bei den D-Mädchen qualifizierten sich für das Halbfinale die Teams der JSG Wipperau und Röbbelbach bzw. des VfL Lüneburg und TSV Adendorf I. Die SG Wipperau sicherte sich durch den späten Siegtreffer zum 3:2 im Halbfinale gegen die JSG Röbbelbach den Finaleinzug. Im 2.Halbfinale fiel die Entscheidung im Neunmeter Schiessen. Der VfL Lüneburg zog mit einem 1:0 in das anstehende Finale ein. Den 3.Platz erspielte sich der TSV Adendorf im Spiel gegen die JSG Röbbelbach mit einem 3:1. Durch ein 2:0 im Finale sicherte sich das Team der JSG Wipperau das Ticket für die Endspielteilnahme am 15. Juni 2019 im August-Wenzel-Stadion in Barsinghausen.

Der NFV Fußballkreis Heide-Wendland bedankt sich bei allen Teilnehmern , wünscht weiterhin viel Freude und Spaß am Fußballsport. Ein besonderer Dank gilt dem Team TSV Bienenbüttel der durch ein "Rund um Sorglos" Paket mit leckerer Versorgung glänzen konnte. Für die Bereitstellung der Preise und Ausstattung des Turnieres bedankt sich der Kreis Heide-Wendland der VGH Niedersachsen.

Der VGH-Cup 2020 wird am 17.05.2020 ebenfalls auf der Sportanlage des TSV Bienenbüttel stattfinden.

Ergebnisse

14.05.2019

Informationen zum VGH-Cup 2019 in Bienenbüttel am 19. Mai

Für die gemeldeten Vereinsmannschaften und auch für die EInzelmeldungen hier noch ein paar weitere Informationen:

  1. alle Teilnehmer melden sich bitte bis 09.30 Uhr bei der Turnierleitung
  2. die Meldebögen der Vereinsmannschaften müssen alle mit Rückennummern der Spielerinnen versehen werden, die Vereine die die Meldbögen ohne Rückennummern übersandt haben,
    werden gebeten diese neu in dreifacher Ausfertigung mit eingetragenen Rückennummern am Turniertag mitzubringen
  3. Änderungen der Meldebögen sind bitte am Turniertag den Sichtern mitzuteilen, hierzu sind die neuen Meldebögen in dreifacher Ausfertigung der Turnierleitung bei der Anmeldung zu übergeben
  4. für die aus den Einzelmeldungen zusammengestellte Mannschaft wird eine Betreuung am Turniertag sichergestellt, der Name dieser Mannschaften lautet: JSG Heide-Wendland/Celle D/E-Mädchen
    anbei ist die Zuordnung der Einzelanmeldungen beigefügt
  5. alle Mannschaften werden gebeten bis zum Turnierende vor Ort zu verbleiben, nach den Endspielen bei den D-Juniorinnen findet für alle eine Siegerehrung statt, jedes teilnehmende Mädchen bekommt eine Urkunde überreicht

Ich wünsche alle Teilnehmern eine gute Anreise, ein Ausschnitt aus einer Karte ist beigefügt.

Bei Fragen oder Hinweise gerne melden.

P. Hofmann
Qualifizierungsausschuß NFV Kreis Heide-Wendland
Rotenburger Str. 23, 21339 Lüneburg
Tel: 04131/990474
Mobil: 0151 628 41 460
Mail: peter0374@web.de
ePost: Peter.Hofmann@nfv.evpost.de

Gruppe A D-Mädchen

Gruppe B D-Mädchen

Endrunde D-Mädchen

Spielplan E-Mädchen

Seite zuletzt aktualisiert am: 21.05.2019

Regionale Partner