19.07.2015

Buchholzer FC gewinnt das Sparkassen-Fußball-Cup Finale 2015

VfL Lüneburg mit nur einem Remis Gruppenletzter

Der Buchholzer FC gewann am Samstag das Finale des Sparkassen-Fußball-Cup2015. Das Team vor den Toren Hamburgs besiegte im Endspiel BSC Acosta Braunschweig mit 3:2 nach Achtmeterschießen (1:1). „Ich kann es immer noch nicht fassen, was wir da erreicht haben“, kommentierte Betreuer Klaas Jensen den Triumph seiner Mannschaft. Dritter wurde nach einem Achtmeterschießen die JSG Eintracht Cuxhaven/DuhnerSC. Das Team von der Nordseeküste gewann mit 3:2 gegen den VfL Wolfsburg. 16 Mannschaften, die sich in den vier Bezirken durchgesetzt hatten, waren beim Finale im August-Wenzel-Stadion dabei. Die Stimmung war toll. Die jungen Fußballer aller Teams wurden von den Eltern und Fans vorbildlich unterstützt.

Der Lüneburger Regionsvertreter VfL Lünebrg erreichteim zweiten Gruppenspiel ein 1:1 gegen TuS GW Himmelsthür und verlor die beiden anderen Spiele gegen BW Papenburg mit 0:2 und gegen den VfL Wolfsburg mit 0:5. 

Für den VfL waren dabei: Emil Muschler, Jakob Beck, Hannes Kiehl, Trond Meyer, Lars Strege, Nico Hering, Lasse Messner, Tim Kiepke, Jonah Krickhan sowie die Betreuer Gezim Islami & Uwe Hering.

Ergebnisse>>

Siehe auch Pressenotiz>>

06.07.2015

VfL Lüneburg trifft auf VfL Wolfsburg

Beim Sparkassen Cup Endrunden Turnier trift der VfL Lüneburg im letzten Vorrundenspiel auf den VfL Wolfsburg. Zuvor sollten die Gegner vom TuS GW Himmelsthür und BW Papenburg bezwungen werden. Denn nur die ersten beiden jeder Gruppe kommen ins Viertelfinale.

Der Spielplan ist hier als Download abgelegt>>

15.06.2015

VfL Lüneburg gewinnt Regionsturnier

U11 des VfL Lüneburg siegt in Oldenstadt und fährt nach Barsinghausen

Die U11-Junioren des VfL Lüneburg haben das Regionsturnier der NFV Kreise Lüneburg, Lüchow-Dannenberg und Uelzen des diesjährigen Sparkassen Fußball-Cup gewonnen und sich somit für die am 18. Juli in Barsinghausen stattfindende Endrunde qualifiziert. Die Lüneburger haben das Turnier verdient gewonnen. Sie waren über den gesamten Turnierverlauf betrachtet (Vor- und Zwischenrunde, Halbfinale und Finale) die Mannschaft des Tages.

Nach vier Vorrundensiegen (6:1 JSG Aue Lemke, 4:0 TuS Wustrow, 3:0 TuS Wolterstorf, 3:0 Teutonia Uelzen 2) und einem 0:0 gegen TuS Ebstof, zogen die "Grünen" als Gruppenerster in die Zwischenrunde ein.

Dort trafen die Vierten aus dem Lüneburger Kreisturnier auf den Sieger des Lüneburger Kreisturnier TSV Adendorf, die hinter Lüchow Gruppenzweiter wurden. Das Spiel konnte der VfL klar mit 3:0 für sich entscheiden. Gegen Germania Breselenz gab es ein 4:0.

Im Halbfinale wartete der Vorjahres-Regiosieger MTV Treubund auf den VfL Lüneburg. Die Treubunder gingen auch als Vorrundengruppenerster in die Zwischenrunde. Nach zwei Siegen stand der MTV im Halbfinale. Hier hat der VfL mit 4:3 nach 8-Meterschießen die Oberhand behalten.

Wie im letzten Jahr standen die Teutonen aus Uelzen wieder im Finale. Verloren sie letztes Jahr mit 2:3 nach 8-Meterschießen gegen Treubund, unterlagen sie dieses Jahr vor Heimpublikum mit 0:1 gegen den VfL Lüneburg in der regulären Spielzeit.

Das Spiel um Platz 3 entschied der MTV Treubund mit einem 4:0 Sieg über den SV Scharnebeck. Für Tus Neetze (2.), Ochtmisser SV (3.) und TSV Adendorf (2.) war nach der Zwischenrunde das Ende gekommen. Für den VfL Lüneburg 2 (5.) und der JSG Ilmenau/Wendisch-Evern (4.)  war nach der Vorrunde das Turnier bereits vorbei.

Wie im letzten Jahr wurden die Plätze 1, 3 und 4 von Lüneburger Vereinen und der 2. Platz von Teutonia Uelzen belegt.

Die Mitglieder des Ausschuss für Qualifizierung gratulieren den Spielern und dem Trainerteam des VfL Lüneburg zum Sieg in Oldenstadt und wünschen viel Erfolg in Barsinghausen.

Ergebnisse und Abschlußtabellen>>

12.06.2015

Sparkassen Cup Zwischenrunde in Oldenstadt

Am Sonnntag, 14. Juni, findet auf der Sportanlage in Oldenstadt das Regionsturnier des Sparkassen Fußball-Cup 2015 der Kreise Uelzen, Lüchow Dannenberg statt.

Die Trainer/Betreuer der Mannschaften melden sich, auch zur Überprüfung der Mannschaftsmeldebögen, bis 09:15 Uhr bei der Turnierleitung an. Um 09:30 Uhr findet die Turnierbesprechung mit den Trainern statt. Die offizielle Begrüßung der teilnehmenden Spieler und Spielerinnen, sowie der Gäste erfolgt um 09:45 Uhr. Das Turnier beginnt um 10:00 Uhr und wird gegen 13:30 Uhr mit der Siegerehrung beendet.

Es wird in vier Vierergruppen eine Vorrunde ausgespielt. Auch die neun Lüneburger Mannschaften sind auf die Gruppen verteilt:

In die Zwischenrunde ziehen dann die jeweils ersten Drei je Gruppe in einer der vier Gruppen ein. In jeder Gruppe spielt ein Erster, ein Zweiter und ein Dritter.

Die Gruppensieger aus den vier Dreiergruppen ziehen ins Halbfinale ein. Deren Gewinner dann das Endspiel bestreiten und die Verlierer das Spiel um Platz 3 und 4 austragen. Nur der Sieger löst das Ticket zur Endrunde am 18.07.2015 in Barsinghausen.

Turnierplan der Zwischenrunde des Sparkassen Fußball-Cup 2015 in Oldenstadt>>

03.05.2015

Sparkassen Fußball-Cup 2015
Adendorf siegt vor Scharnebeck und Treubund

TSV Adendorf I

Am 01.05.2015 wurde auf der Sportanlage des VfL Lüneburg der diesjährige Sparkassen Fußball-Cup, das größte Sichtungsturnier Europas für E-Junioren des Jahrgangs 2004 durchgeführt. Die im Vorfeld gemeldeten Mannschaften waren alle erschienen (!), so dass das Turnier wie geplant mit 21 Mannschaften durchgeführt werden konnte.

Ingesamt haben sich 190 Talente dem Sichter des DFB-Stützpunkt Ilmenau, Sören Hillmer, präsentiert. In der Vorrunde wurden in 45 Spielen 145 Tore erzielt. In den Platzierungsspielen, für die sich die jeweils vier besten Mannschaften einer Vorrundengruppe qualifiziert hatten, wurden 58 Tore geschossen.

Tagessieger wurde die Mannschaft des TSV Adendorf 1.

Die Plätze zwei bis 4 belegten folgende Mannschaften: SV Scharnebeck, MTV Treubund Lüneburg 1 und VfL Lüneburg 1.

Die Plätze fünf bis acht belegten: TuS Neetze, JSG Ilmenau/Wendisch Evern, Ochtmisser SV und VfL Lüneburg 2.

Auf den Plätzen neun bis 12 folgten: Lüneburger SV, TuS Brietlingen, TuS Erbstorf, JSG Göhrde/Dahlenburg.

Die Mannschaften MTV Handorf, TuS Barskamp, JSG Gellersen/Reppenstedt und SV Eintracht Lüneburg belegten die Plätze 13 bis 16.

Folgende Mannschaften konnten sich nicht für die Platzierungsrunde qualifizieren: TV 1860 Neuhaus, MTV Treubund Lüneburg 2 und 3, TSV Adendorf 2 und Lüneburger SK.

Die neun Erstplatzierten des Tages haben sich für das Regionsturnier der NFV Kreise Lüchow-Dannenberg, Lüneburg und Uelzen am 14.06.2015 in Oldenstadt (Kreis Uelzen) qualifiziert. - Herzlichen Glückwunsch!

Der Ausschuss für Qualifizierung des NFV Kreis Lüneburg bedankt sich bei allen Talenten für die gezeigten Leistungen, den Schiedsrichtern und dem VfL Lüneburg für die Ausrichtung des diesjährigen Sparkassen Fußball-Cup.

 Noch mehr Bilder gibt es in unserer Galerie>>

Ergebnisse Vorrunde>>   Plätze Vorrunde

Auf den Plätzen 2 und 3, SV Scharnebeck und MTV Treubund

SV Scharnebeck
MTV Treubund I

23.04.2015

SFC 2015 - Ablauf der Veranstaltung und Spielpläne

Sehr geehrte Sportfreunde,

im Anhang stelle ich euch die Ablaufbeschreibung und die Spielpläne der Vorrunde für den diesjährigen Sparkassen Fußball-Cup (SFC) am 1. Mai 2015 auf der Sportanlage des VfL Lüneburg ins Netz.

Die Spielpläne für die Platzierungsrunde werden unmittelbar nach Abschluss der Vorrunde vor Ort erstellt.

Der Ausschuss für Qualifizierung des NFV Kreis Lüneburg und der gastgebende VfL Lüneburg freuen sich auf die von euch gemeldeten Talente, sowie auf zahlreiche Freunde des Lüneburger Jugendfußballs.

Für das leibliche Wohl während der gesamten Veranstaltung sorgt die Jugendfußballabteilung des VfL Lüneburg.

Mit sportlichen Grüßen
Karsten Brammer
Ausschuss für Qualifizierung

Anlagen

11.03.2015

Sparkassen Fußball-Cup 2015

Der diesjährige Sparkassen Fußball-Cup findet am Freitag, 1. Mai 2015 ab 11:00 Uhr auf der Sportanlage des VfL Lüneburg, Grasweg 27 in 21339 Lüneburg statt.

Die erforderlichen Informationen wie Ausschreibung und der Meldebogen wurden den Vereinen im NFV Kreis Lüneburg bereits zur Verfügung gestellt. Bei Bedarf können diese jedoch aus dem Downloadbereich heruntergeladen werden.

Das Regionsturnier der NFV Kreise Lüchow-Dannenberg, Lüneburg und Uelzen wird am Sonntag, 14. Juni 2015 durch den FC Oldenstadt (Kreis Uelzen) ausgerichtet. Die Endrunde findet am Samstag, 18.07.2015 in Barsinghausen statt.

 

 

Seite zuletzt aktualisiert am: 12.11.2018

Regionale Partner