19.06.2011

3. Platz für den MTV Treubund Lüneburg

Die Mannschaft des MTV Treubund Lüneburg hat mit 3:2 im Achtmeterschießen gegen Hannover 96 beim Finale des diesjährigen Sparkassen-Fußball-Cup in Barsinghausen einen sehr guten dritten Platz erreicht.

Im Finale setzten sich der VfL Stenum mit 2:1 gegen die U 12 des RSV Göttingen 05 durch. Im Halbfinale fehlte den Lüneburgern allerdings das Schussglück. Im Achtmeterschießen unterlagen sie RSV Göttingen 05 mit 0:2 (0:0). Dagegen behielten die Stenumer ihre Nerven im Griff. Sie besiegten den hohen Favoriten Hannover 96 mit 5:3 (2:2) ebenfalls erst nach Achtmeterschießen.

Als Meister im Achtmeterschießen erwies sich der VfL Stenum. Bereits im Viertelfinale blieb das Team cool. Die Stenumer setzten sich mit 2:1 (0:0) gegen TuS Harsefeld durch. Auch MTV Treubund Lüneburg gewann erst nach Achtmeterschießen mit 4:2 (2:2) gegen die SSG Halvestorf/Königsförde.

Der Lehrausschuss des NFV Kreis Lüneburg gratuliert der erfolgreichen Mannschaft des MTV Treubund Lüneburg zu diesem tollen Erfolg.

Dritter in Niedersachsen: MTV Treubund Lüneburg

Dritter in Niedersachsen: MTV Treubund Lüneburg

 

 

Seite zuletzt aktualisiert am: 12.11.2018

Regionale Partner