25.05.2014

Die Lüneburger Förderauswahl des Jahrgangs 2003 belegte beim letzten Leistungsvergleich der diesjährigen Saison in Tangendorf (Kreis Harburg) den dritten Platz

Bei bestem Fußballwetter spielten die Lüneburger Talente gegen die Auswahlmannschaften aus Lüchow-Dannenberg (2:0), Harburg I (0:2), Stade (1:1), Harburg II (1:0) und Osterholz-Scharmbeck (3:0). Die Tore schossen Tjark Haverland (2), Frederick Meier (2), Ben Peucker (2) und Cengiz Acar (1).

Die Lüneburger Förderauswahl präsentierte sich sowohl auf, als auch neben dem Platz als eine echte Einheit. Sowohl Karsten Brammer, als Betreuer, als auch die mitgereisten Verwandten zeigten sich begeistert vom auftreten der jungen Talente aus Lüneburg. Zur Belohnung wurde die Mannschaft im Anschluss von Familie Acar zum Essen eingeladen.

Für Lüneburg spielten: Matthias Gördes, Tjark Haverland, Matti Jochims, Noah Klaas Kruse (alle SV Eintracht Lüneburg), Frederik Meier, Lennart Perczynski (beide TSV Mechtersen/Vögelsen), Ben Peucker, Torben Winkelmann (alle MTV Treubund Lüneburg), Yendrick Wahl und Vincent Wöbcke (beide TuS Reppenstedt) und Cengiz Acar (Lüneburger SK Hansa). Betreut wurde die Mannschaft von Karsten Brammer.
Für Lüneburg spielten:  Matthias Gördes, Tjark Haverland, Matti Jochims, Noah Klaas Kruse (alle SV Eintracht Lüneburg), Frederik Meier, Lennart Perczynski (beide TSV Mechtersen/Vögelsen), Ben Peucker, Torben Winkelmann (alle MTV Treubund Lüneburg),

22.09.2013

Förderauswahl belegt 2. Platz

Die Förderauswahl des NFV-Kreis Lüneburg hat beim ersten Leistungsvergleich der Förderauwahlen des Jahrgangs 2003 am Sonntag den zweiten Platz belegt.

Dirk Lindemann konnte am Sonntag die Förderauswahlen der NFV-Kreise Harburg, Heidekreis, Lüchow-Dannenberg, Osterholz, Rotenburg, Stade, Uelzen und Lüneburg auf der Sportanlage des VfL Lüneburg begrüßen. Bei gutem Wetter, während der Endspiele schien sogar die Sonne, sahen zahlreiche Freunde des Jugendfußballs gute, spannende und torreiche Spiele.

Die Lüneburger Talente erreichten nach einem Sieg (3:0 gegen Uelzen), einer Niederlage (0:2 gegen Stade) und einem Unentschieden (1:1 gegen Rotenburg) als zweiter der Gruppenphase das Halbfinale. Hier wurde die Auswahl aus Lüchow-Dannenberg mit 2:0 geschlagen. Im Endspiele hieß der Gegner erneut Stade. In einem guten und spannenden Spiel siegte die Mannschaft aus Stade mit 2:1.

Die ungeschlagenen Talente aus Stade sind der verdiente Sieger des ersten Leistungsvergleichs der Saison.

Der Lehrausschuss des NFV-Kreis Lüneburg bedankt sich bei den jungen Talenten für die gezeigten Leistungen, den Trainern für ein souveränes coachen der von ihnen betreuten Auswahlen, den Schiedsrichtern Carl März, Henry März und Ralf Koslowski für die unaufgeregten Spielleitungen, sowie bei den zahlreichen Zuschauern, die der Veranstaltung einen würdigen Rahmen verliehen haben. Ebenso danken wir dem VfL Lüneburg für die Bereitstellung der sehr gut zu bespielenden Plätze und für die Bewirtung der Gäste.

Für Lüneburg spielten: Ben Peucker, Jonathan Schäfer, Torben Winkelmann (alle MTV Treubund Lüneburg), Matthias Gördes, Tjark Haverland, Matti Jochims, Noah Klaas Kruse (alle SV Eintracht Lüneburg), Frederik Meier, Lennart Perczynski (beide TSV Mechtersen/Vögelsen), sowie Yendrick Wahl und Vincent Wöbcke (Beide TuS Reppenstedt)

Für Lüneburg spielten: Ben Peucker, Jonathan Schäfer, Torben Winkelmann (alle MTV Treubund Lüneburg), Matthias Gördes, Tjark Haverland, Matti Jochims, Noah Klaas Kruse (alle SV Eintracht Lüneburg), Frederik Meier, Lennart Perczynski (beide TSV Mechtersen/Vögelsen), sowie Yendrick Wahl und Vincent Wöbcke (Beide TuS Reppenstedt)

Hier geht es zu den Ergebnissen und zu den Bildern in unserer Galerie.

Seite zuletzt aktualisiert am: 12.11.2018

Regionale Partner