26.06.2014

Kreismeister U11-Junioren 2014: MTV Treubund Lüneburg


 

KreismeisterVize-KreismeisterBronze
MTV Treubund LüneburgEintracht LüneburgJSG Ilmenau/Wendisch

Ein Kopf an Kopf-Rennen bis zum Schluss gab es bei den U11-Junioren in der Meisterrunde. Am Ende hatten die Treubunder die Nase vorn. Mit einem knappen 4:3 Erfolg über Reppenstedt wurde die Meisterschaft nach Hause gebracht. Ein Unentschieden hätte nicht gereicht, da die Eintracht zwei Tage zuvor in Ochtmissen mit 11:1 gewann und das bessere Torverhältnis hatte.

Bedanken darf sich Treubund I aber eigentlich bei der eigenen Zweiten, denn die waren es die der Eintracht die einzige Niederlage zufügten. Selbst gingen sie sechs Tage später 1:5 (einzige Niederlage) bei der Eintracht unter.

U11-Junioren Kreismeister MTV Treubund Lüneburg
U11-Junioren Kreismeister MTV Treubund Lüneburg

25.06.2014

Kreismeister U15-Junioren 2014: JSG Gellersen/Reppenstedt


KreismeisterVize-KreismeisterBronze
JSG Gellersen/ReppenstedtJSG Mechtersen/​Vö./​BardowickOchtmisser SV

Im letzten Punktspiel sicherten sich die U15-Junioren mit dem sechsten Sieg im achten Spiel der Meisterrunde der Spielgemeinschaft Gellersen / Reppenstedt den Titel des Kreismeisters mit einem 5:0 Sieg über den Ochtmisser SV, der damit auf Rang drei abrutschte.

Kreismeister U15-Junioren: JSG Gellersen/Reppenstedt
Kreismeister U15-Junioren: JSG Gellersen/Reppenstedt

24.06.2014

Kreismeister U14-Junioren 2014: VfL Lüneburg


KreismeisterVize-KreismeisterBronze
VfL LüneburgSV IlmenauSV Scharnebeck

Sieben Spiele, sieben Siege, so die Bilanz der U14-Junioren des VfL Lüneburg in der Meisterrunde. Nur zwei Gegentreffer haben die "Grünen" zugelassen. Dafür klingelte es 81 Mal beim Gegner. Alleine 18 x im letzten Spiel gegen Neetze.

Ließen den Gegnern nicht den Hauch einer Chance: Kreismeister U14-Junioren des VfL Lüneburg
Ließen den Gegnern nicht den Hauch einer Chance: Kreismeister U14-Junioren des VfL Lüneburg

23.06.2014

Kreismeister U12-Junioren 2014: TuS Reppenstedt


KreismeisterVize-KreismeisterBronze
TuS ReppenstedtMTV Treubund LüneburgJSG Ilmenau/Wendisch

Erst im letzten Punktspiel sicherten sich die Reppenstedter den Titel. Ein 2:2 beim Verfoger MTV Treubund Lüneburg reichte für die Kreismeisterschaft. Der MTV hätte für den Titel gewinnen müssen. So freuen sich nun die Schwarz-Weißen aus Reppenstedt.

Titelgewinn erst im letzten Spiel sichergestellt: U12-Junioren des TuS Reppenstedt
Titelgewinn erst im letzten Spiel sichergestellt: U12-Junioren des TuS Reppenstedt

23.06.2014

Meister der 1. Kreisklasse U13-Junioren 2014: MTV Treubund Lüneburg II


Meister 1. KreisklasseVize-Meister 1. KKBronze
MTV Treubund Lüneburg IIFC HeidetalVfL Bleckede

Mit elf Punkten Vorspung und nur 18 Gegentreffen in 21 Spielen schaffte die zweite Mannschaft der Treubunder U13-Junioren den Staffelsieg in der 1. Kreisklasse und berechtigt sie zum Aufstig in die Kreisliaga.

Zum Erfolgsteam gehören: die Trainer Jonas Griesche und Till Zander sowie Luca David, Christian Steinmüller, Ruben Steenfatt, Tom Behrens, Lennart Detgen, Jonas Stelter, Keno Bieler, Paul Hausmann, Dzenis Tabakovic, Finn Hävecker, Marcel Schmidt, Nico Höbermann, Peer Zander, Jonah Hausen, Jonathan Intemann, Rasmus Paartz, Moritz Griebel, Tilmann Ernst und Hassan Maatouk
Zum Erfolgsteam gehören: die Trainer Jonas Griesche und Till Zander sowie Luca David, Christian Steinmüller, Ruben Steenfatt, Tom Behrens, Lennart Detgen, Jonas Stelter, Keno Bieler, Paul Hausmann, Dzenis Tabakovic, Finn Hävecker, Marcel Schmidt, Nico

22.06.2014

Niedersachsenmeister B-Junioren 2014: MTV Treubund Lüneburg


NiedersachsenmeisterVize-MeisterBronze
MTV Treubund LüneburgHannover 96 IIArminia Hannover

Die B-Junioren des MTV Treubund Lüneburg starteten mit einer Niederlage gegen 96 II vom letzten Tabellenplatz und übernahmen nach dem 15. Spieltag die Tabellenspitze, nicht wieder abgegeben und 15 Spiele in Folge ohne Niederlage geblieben. Ergebnis: Niedersachsenmeister und Aufsteiger in die Regionalliga Nord.

Niedersachsenmeister und Aufsteiger in die Regionalliga der B-Junioren: MTV Treubund Lüneburg
Niedersachsenmeister und Aufsteiger in die Regionalliga der B-Junioren: MTV Treubund Lüneburg

22.06.2014

Bezirksmeister U16-Junioren 2014: MTV Treubund Lüneburg


BezirksmeisterVize-BezirksmeisterBronze
MTV Treubund LüneburgTSV MeckelfeldTVJ Schneverdingen

Nur eine Niederlage mussten die Lüneburger hinnehmen, bei zwölf Siegen und wurden sie mit acht Punkten Vorsprung Bezirksmeister. Da gab es auch kein Abbruch, dass das letzte Punktspiel ohne Gegner Appensen/Harsefeld nicht ausgetragen wurde. Die Ehrung und Freude fand trotzdem statt.

U16-Junioren Bezirksmeister 2014: MTV Treubund Lüneburg
U16-Junioren Bezirksmeister 2014: MTV Treubund Lüneburg

22.06.2014

Meister der 1. Kreisklasse U12-Junioren: JSG Wittorf/Bardowick


Meister u. Aufsteiger
Vize-MeisterBronze
JSG Wittorf/BardowickTuS BarendorfTSV Gellersen

Mit 12 Punkten Vorsprung in der 1. Kreisklasse gewannen die U12-Junioren des JSG Wittorf/Bardowick gleich in ihrer ersten Saison des Zusammenschluss den Meister-Titel der 1.Kreisklasse und steigen somit in die Kreisliga bei 59 Punkte und 91:25 Toren in 22 Spielen auf.

Staffelsieger und Aufsteiger die neu gegründete JSG Wittorf/BArdowick der U12-Junioren
Staffelsieger und Aufsteiger die neu gegründete JSG Wittorf/BArdowick der U12-Junioren

22.06.2014

Kreismeister U10-Junioren 2014: TSV Adendorf


KreismeisterVize-KreismeisterBronze
TSV AdendorfVfL LüneburgMTV Treubund Lüneburg

10 Spiele, 10 Siege 83:18 Tore, so die Bilanz der U10-Junioren des TSV Adendorf in der Meisterrunde. Letzjähriger Meister und großer Rivale VfL Lüneburg wurde dieses Jahr erfolgreich mit acht Punkten auf Distanz gehalten. Im Abschiedsspiel gar 6:2.

Das Meisterteam, vorne v.l.: David Krebs, Frederic Kuhr, Vincent Poersch, Philip Günsch, Max Schümann, Julian Karls, Jarne Giesler, hinten v.l.: Mika Bunjes, Lasse Martin, Devran Cetin, Marieke Ohlenroth, Trainer Alexander Brilz, Henning Richter, Jan Keller, Liam Brilz und Bo Pfeiffer.
Das Meisterteam, vorne v.l.: David Krebs, Frederic Kuhr, Vincent Poersch, Philip Günsch, Max Schümann, Julian Karls, Jarne Giesler, hinten v.l.: Mika Bunjes, Lasse Martin, Devran Cetin, Marieke Ohlenroth, Trainer Alexander Brilz, Henning Richter, Jan Ke

20.06.2014

Kreismeister U8-Junioren 2014: SV Scharnebeck


KreismeisterVize-KreismeisterBronze
SV ScharnebeckTSV AdendorfJSG Ilmenau/Wendisch

Mit sechs Punkten Vorsprung in der Meisterrunde gewannen die U8-Junioren des SV Scharnebeck gleich in ihrer ersten Saison den Kreismeister-Titel bei 21:10 Toren in zehn Spielen.

Das jüngste Kreismeister-Team 2014: Jens Neugebauer, Jörg Dühring, Andreas Werner (Trainer/Betreuer), Michel Siegfried, Melvin Engelhardt, Bjarne Denker, Leon Freystatzky, Erik Lembcke, Jannis Neugebauer, Kai Rössler, Joris Quirling, Jan Dühring, Malte Neugebauer, Julian Rauter, Linus Werner Torwart liegend Bennet Giza
Das jüngste Kreismeister-Team 2014: Jens Neugebauer, Jörg Dühring, Andreas Werner (Trainer/Betreuer), Michel Siegfried, Melvin Engelhardt, Bjarne Denker, Leon Freystatzky, Erik Lembcke, Jannis Neugebauer, Kai Rössler, Joris Quirling, Jan Dühring, Mal

15.06.2014

Kreismeister U9-Junioren 2014: JSG Ilmenau/Wendisch


KreismeisterVize-KreismeisterBronze
JSG Ilmenau/WendischTuS Barendorf

Erst die Hallenkreismeisterschaft, dann die Bezirkshallenkreismeisterschaft und nun, drei Spieltage vor Schluss den nächsten Titel: Kreismeister auf dem Rasen.

Vorletzten Spieltag: Neun Spiele, neun Siege und elf Punkte Vorspung auf TuS Barendorf und 15 auf den VfL Lüneburg.

Die U9/1 hat bislang die Kreisliga "gerockt"! Am Donnerstag, 05. Juni 2014, wurde mit einem 6:1-Heimsieg gegen MTV Treubund Lüneburg bereits 3 Spieltage vor Saisonende auf der Sportanlage in Wendisch Evern "alles klar gemacht".
Die U9/1 hat bislang die Kreisliga "gerockt"! Am Donnerstag, 05. Juni 2014, wurde mit einem 6:1-Heimsieg gegen MTV Treubund Lüneburg bereits 3 Spieltage vor Saisonende auf der Sportanlage in Wendisch Evern "alles klar gemacht".

22.02.2014

U17-Junioren Futsal-Niedersachsenmeister 2014: MTV Treubund Lüneburg

Nach dem im letzten Jahr die C-Jugend (jetzige U16) die Futsalmeisterschaft gewinnen konnte, wurde die B-Jugend des MTV Treubund Lüneburg in Hatten-Sandkrug (Oldenburg) Niedersachsenmeister im Futsal.

Im ausgeglichenen Halbfinale musste der MTV ins Sechsmeterschießen, behielt dort gegen die JSG Egestorf mit 6:5 die Oberhand. Und im Finale gelang die Revanche gegen Bezirkssieger VSK Osterholz- Scharmbeck. 

Das Team des Niedersachsenmeisters auf dem Foto: Hinten: Trainer Guido Hattendorf und Christian Ratzeburg, Tetje Kerstens, Nico Goldberg, Noah Barth, Rene Brose, Trainer Sören Hillmer, Unten: Emre Duman, Fabian Karstens, Paul Schröer, Ugur Tunc, Malte MeyerSieger der U16-Junioren Futsal Leistungsklasse: MTV Treubund Lüneburg I

Das Team des Niedersachsenmeisters auf dem Foto: Hinten: Trainer Guido Hattendorf und Christian Ratzeburg, Tetje Kerstens, Nico Goldberg, Noah Barth, Rene Brose, Trainer Sören Hillmer, Unten: Emre Duman, Fabian Karstens, Paul Schröer, Ugur Tunc, Malte MeyerSieger der U16-Junioren Futsal Leistungsklasse: MTV Treubund Lüneburg I. Foto: NFV

Bei den Norddeutschen Meisterschaften wurde das Halbfinale erreicht

Das Futsalteam der B-Junioren des MTV Treubund Lüneburg, musste sich letztendlich nur dem Norddeutschenmeister von Holstein Kiel im Halbfinale knapp mit 1:0 geschlagen geben. Kiel schlug im Finale Concordia Hamburg deutlich mit 5:0 und fährt damit zu Deutschen Meisterschaft.

Die Vorrunde wurde von den Turnern souverän mit 7 Punkten und 11:1 Toren als Tabellenerster abgeschlossen. Der Landesmeister aus Bremen, Komet Arsten, wurde hierbei im Auftaktspiel mit 8:0 besiegt.

Für den MTV ging folgenden Mannschaft an den Start: Schröder - Olesch, Kerstens - Meller, Goldberg, Ahrens - Barth, Perera, Brose - Duman, M. Meyer, Tunc sowie die Trainer: Hattendorf, Hillmer und Ratzeburg. Foto: Sportfoto Gettschat

Für den MTV ging folgende Mannschaft an den Start: Schröder - Olesch, Kerstens - Meller, Goldberg, Ahrens - Barth, Perera, Brose - Duman, M. Meyer, Tunc sowie die Trainer: Hattendorf, Hillmer und Ratzeburg. Foto: Sportfoto Gettschat

25.01.2014

U17-Junioren Futsal-Hallen-Kreismeister 2014: TSV Bardowick


Meister Vize-Meister Bronze
TSV Bardowick I
TSV Adendorf MTV Treubund Lbg. III

Sechs waren gemeldet, doch nur fünf sind gekommen. Daher wurde der Spielplan neu gestalltet. Da die zweite Mannschaft des TSV Bardowick nicht angetreten war, hatten schon mal alle ein Spiel mit 2:0 gewonnen. Der TSV Adendorf hatte sein Auftaktspiel gegen Bardowick mit 0:2 verloren und blieb den Domstädtern von da an auf den Versen. Als die Bardowicker gegen Treubund verloren, keimte noch mal Hoffnung bei den Schwaz-Weißen auf. Doch am Ende reichte es für die Grünen und ergatterten sich den ersten Hallen-Juniorentitel der 2014 vergeben wurde punktkleich vor den Adendorfern.

Zu den U17-Junioren Hallenkreismeister des TSV Bardowick gehören: (h.v.l.) Trainer Carsten Javernig, Finn Geiger, Luis Labeth, Peco Matthies, Claas Grethleim, Leon Weber, Trainer Thomas Weber; (u.v.l.) Max Javernig, Felix Meyer, Marvin Oswald, Marcel Rauschenbach und Keeper Luis Bielawny

01.02.2014

U16-Junioren Futsal-Hallensieger Leistungsrunde 2014: MTV Treubund Lüneburg


Sieger 2. Platz 3. Platz
MTV Treubund Lbg. I
SV Scharnebeck I SV Eintracht Lüneburg

Für Mannschaften, die höherklassig (Bezirk aufwärts) spielen, gibt es im Lüneburger Kreis eine Leistungsrunde, bei der der Kreismeister sich qualifiziert - hier der Ochtmisser SV, der vierter wurde - und der Sieger Leistungsrunde (älteren Jahrgang) nimmt an den Bezirksmeisterschaften teil. Die U16-Junioren des MTV Treubund sind der jüngere Jahrgang gewesen und nahmen nicht an den Bezirksmeisterschaften teil.

Für den MTV Treubund Lüneburg spielten: Niclas Kühn, Luca Steinmeier, Robin Meyer, Pascal Spomer, Kiran Lenk, Hennek Wischmann, Tom Hultsch, Ole Cloppenburg, Ramon Werner, Adrian Wozny, Kris Krieger, Gunnar Haisel,

26.01.2014

U16-Junioren Futsal-Hallenkreismeister 2014: JSG Ochtmissen-Mech./Vögelsen


Meister Vize-Meister Bronze
JSG Ochtmissen Mech./Vög.
FC Heidetal JSG Roddau

Als der FC Heidetal die JSG Ochtmissen-Mechtersen/Vögelsen knapp mit 3:2 besiegte, dachten alle, das Heidetal die neuen Kreismeister sind. Doch der FC zeigte Nerven und verlor sein letztes Spiel gegen Gellersen mit 2:4 und die JSG feuerte den TSV nicht nur an, sondern bedankte sich nach dem Spiel auch bei den Gellersener. Mit vier Gegentoren weniger wurde die JSG vor dem FC punktgleich Hallenkreismeister der U16-Junioren.

Trainer Jens Klähn (h.vl.) freut sich mit Marc Schmieden, Julian Roßmann, Hauke Brand, Rene Van-Nguyen, Jonas Roggenland und Trainer Oliver Giese, sowie (u.v.l.) Niklas Tenbrüggen, Jasper Eising, Thomas Doerk, Marian Sander und liegend Lukas Klähn. Es fehlt Niklas Vogt.

03.02.2014

U15-Junioren Futsal-Hallenkreismeister 2014: JSG Ilmenautal II


Meister Vize-Meister Bronze
JSG Ilmenautal II
Ochtmisser SV JSG Roddau

Lange hat der Ochtmisser SV mitgehalten, um die Futsal-Kreismeisterschaft der U15-Junioren, doch im letzten Spiel der beiden, musste sich der OSV mit dem zweiten Gegentreffer im gesamten Turnier dem neuen Kreismeister Ilmenautal II mit 0:1 geschlagen geben. Mit blütenreiner Weste und nur drei Gegentreffern holte die zweite Mannschaft der JSG Ilmenautal den Kreismeistertitel an die Ilmenau. 

Das Siegerteam, hinten v.l.: Trainer Timo Issel, Trainer Dietmar May, Luka Dittmer, Tom Bauche, Jeremy Fritz, Trainer Thorsten Jaskolla, vorn v.l.: Lukas May, Daniel Petersen, Dawson Issel, Andreas Barkhaus und Tim-Ole Görner.

08.02.2014

U14-Junioren Futsal-Hallenkreismeister 2014: MTV Treubund Lüneburg


Meister Vize-Meister Bronze
MTV Treubund Lüneburg
JSG Barskamp/Dahlenburg VfL Lüneburg

Mit fünf Siegen in fünf Spielen und 14:3 Toren sicherten sich die qualitativ und quantitativ stark besetzten Treubunder den letzten Futsal-Hallenkreismeistertitel 2014. Stark gekämpft hat auch die JSG Barskamp/Dahlenburg, die nur dem MTV mit 0:1 unterlegen war. Ohne Niederlage in die Endrunde sich gespielt und dort gleich drei kassiert: VfL Lüneburg.

Futsal-Hallenkreismeister 2014 bei den U14-Junioren: Hi. Reihe von links: Co-Trainer Kai Strasburger, Trainer Sören Hillmer, Christian Glebke, Luca Menke, Thadée Meier, Stefan Winkelmann, Joris Wendt, Finn Strasburger, Co-Trainer Guido Hattendorf. Mi. Reihe von links: Marcel Milberger, Julian Ignjatic, Raphael Ludwig, Julius Demir, Malte Trautwein. Vo. Reihe von links: Fabio Knipper, Pietro Battistella, Benito Strutzberg, Lennart Röpnack, Martin Bytomski, Richard Stieler, Jannik Neumann. Es fehlen: Joris Hartmann, Jonas Bour, Niklas Hackbarth, Joel Horn

15.02.2014

U13-Junioren Hallenkreismeister 2014: VfL Lüneburg


Meister Vize-Meister Bronze
VfL Lüneburg I
MTV Treubund Lüneburg I FC Heidetal

Der VfL gewann des "Endspiel" gegen den MTV Treubund mit 1:0 und wurde somit Kreismeister. Während die Treubunder über die Vize-Hallenkreismeisterschaft ein wenig enttäuscht waren und bei einem Remis den Titel selber in den Händen gehabt hätten, freute sich der FC Heidetal umso mer über den 3. Platz, zumal sie die zweiten Mannschaften der Favoriten hinter ich ließen.

Die unbesiegten des VfL Lüneburg: hinten v.l.n.r.: Nicolas Jost, Marco-Jan Kowalski, Michel Oelkers, Tim Eirik Meyer und Corvin Michelsen vorne v.l.n.r.: Jandro-Marcelin Ernst, Tom Gollers, Finn Stüven und Robin Mahnke Trainerteam: Alexander Okorn, Anja Ibendorf und Markus Vogeler Es fehlt Umut Ataykaya

04.03.2014

U12-Junioren Hallenkreismeister 2014: TuS Reppenstedt


     
Meister Vize-Meister Bronze
TuS Reppenstedt I
TuS TuS Neetze I MTV Treubund Lüneburg I

lz140304lz Barendorf. Schon als U11 sehr erfolgreich, sicherten sich die Fußball-Junioren des TuS Reppenstedt jetzt auch in der U-12-Altersklasse die Kreismeisterschaft in der Halle. Mit 12 Punkten aus fünf Spielen verwiesen sie den TuS Neetze (9) bei der Endrunde in Barendorf auf Platz zwei.

Die Meistermannschaft mit stehend (v. l.) Trainer Björn Schmidt, Melvin Madubuike, Paul Knacke, Max Kuhlmann, Mats Schaepe, Trainer Thorsten 'Pini' Heinatz sowie vorne (v.l.) Thore Salzmann, Tom-Luca Roetschke, Theo Mohwinkel, Erik Kozybaev und Liron Islami. Foto: be

Die Meistermannschaft mit stehend (v. l.) Trainer Björn Schmidt, Melvin Madubuike, Paul Knacke, Max Kuhlmann, Mats Schaepe, Trainer Thorsten 'Pini' Heinatz sowie vorne (v.l.) Thore Salzmann, Tom-Luca Roetschke, Theo Mohwinkel, Erik Kozybaev und Liron Islami. Foto: be

 

 

16.02.2014

U11-Junioren Hallenkreismeister 2014: SV Eintracht Lüneburg


Meister Vize-Meister Bronze
Eintracht Lüneburg
TuS Reppenstedt JSG Ilmenau/Wendisch I

Ohne Niederlage mit nur einem Gegentor siegten die U11-Junioren von der Eintracht aus Lüneburg.

Die Eintracht wurde Kreismeister mit v.l. oben: Jacob Lange, Sebastian Deike, Tjak Haverland, Matti Jochims, Tim Arendr, Kajovi Brüderle, Kilian Dräger, sowie unten: Trainer Thomas Steckelberg-Deike, Tom Fuchs, Noha Kruse, Matthias Göhrdes, Joris Kapelke, Tom Kirchmann und Trainer Roland Petersen.

16.02.2014

U11-Junioren Sieger der Hallen-B-Runde 2014: MTV Treubund Lüneburg


Sieger 2. Platz 3. Platz
MTV Treubund Lüneburg II
JSG Barendorf/Vastorf JSG Ilmenau/Wendisch II

Ohne Gegentor verließen die U11-Junioren des MTV Treubund Lüneburg II die Halle als Sieger der Hallenkreismeisterschaften in der B-Runde.

Es freuen sich: Trainer Michael Heitbrock, Jonas Clausen, Joost Bohnhorst, Arian Lösing, Justin Krumböhmer, Trainer Robin Baxmann sowie unten v.l. Felix Huaman Maennig, Mattis Wilken, Sebastian Alznauer, Ben Luis langenbucher, Tim Kluke u. Philipp Goertz. Foto: Kerstin Thomas

23.02.2014

U10-Junioren Hallenkreismeister 2014: VfL Lüneburg


Meister Vize-Meister Bronze
VfL Lüneburg
SV Scharnebeck TSV Adendorf

Spannend bis zum Abpfiff des letzten Spieles machten es die U10-Kicker des VfL Lüneburg und retteten ihren Vorsprung trotz einer 0:2 Niederlage gegen SV Scharnebeck über die Ziellinie.

Zur Siegermannschaft gehören: (h. v. l.) Trainer Uwe Hering, Trainer Gezim Islami, (M. v. l.) Hannes Kiehl, Lasse Meßner, Trond Meyer, Jonah Krickhahn, Nico Hering, (vorn v. l.) Liam Kümmritz, Keanu Rosenberg, Lars Strege, Jakob Beck und Emil Muschler (liegend).

23.02.2014

U10-Junioren Sieger der Hallen-B-Runde 2014: JSG Ilmenau/Wendisch


Sieger 2. Platz 3. Platz
JSG Ilmenau/Wendisch II
TSV Bardowick Lüneburger SK Hansa II

Erster in der B-Runde der Hallenkreismeisterschaft der U10-Junioren wurde ohne Niederlage die JSG Ilmenau/Wendisch-Evern II mit 5:1 Toren vor dem TSV Bardowick und LSK II.

Zum erfolgreichen Sieger-Team der JSG gehören: (vorn) Torwart Jonah Sommer, (erste Reihe v.l.) Marvin Tittel, Johann Grabert, Marc Jüttner, Darius Gade; (zweite Reihe v.l.) Mantvydas Freitikas, David Hanus, Adrian Krasniqi und (dritte Reihe) Trainer Uwe Grabert. Auf dem Foto fehlt Finn Ivo Brandt, der aufgrund eines Unfalls leider nicht mitspielen konnte. Foto: be

16.02.2014

U9-Junioren Hallenbezirks- u. kreismeister 2014: JSG Ilmenau/Wendisch I


Meister Vize-Meister Bronze
JSG Ilmenau/Wendisch I
JSG Roddau Lüneburger SK Hansa I

Mit 2 Toren aufgrund des besseren Torverhältnis Kreismeister geworden.
Die JSG Ilmenau/Wendisch I

Dieses Kunststück hat Trainer Michael Hermann mit seinen Schützlingen stehend v.l. Anton Rostock, Stefan Kafitz, Maxi Engel, Marten Gückel, Alex Lich, sowie sitzend Jannes Stahl, Kjell Barufe, Noah Masharzew, Jeremy Mahn u. Mika Hermann fertig gebracht. Foto: Michael Behns

16.02.2014

U9-Junioren Sieger der Hallen-B-Runde 2014: MTV Treubund Lüneburg II


Sieger 2. Platz 3. Platz
MTV Treubund II
JSG Ebtal JSG Ilmenau/Wendisch II
Ochtmisser SV

Nach nach 4 Spielen hatten die JSG Elbtal und der MTV Treubund beide 8 Punkte und 4:0 Tore.

Der dirkte Vergleich endete 0:0, somit musste das Siebenmeterschießen den Sieger ermitteln.

Der MTV Treubund gewann hier nach 3 Versuchen mit 2:0.

Trainer Stefan Frehse freut sich mit seinen Spielern hinten v.l. Max Fuduric, Oliver Swing, Kristof Winkelmann, Nidal Al Hendy, Amir Mounzer, sowie unten v.l.: Timon Maiwald, Kevin Bönsch, Daniel Kumann, Jakob Laabs und Niclas Dahl. Nicht dabei waren: Tyron Sonor und Phil Gebhardt sowie die Trainer/Betreuer Helen Lange, Mats-Luca Gärtner und Luca Gollers. Foto: Michael Behns

22.02.2014

U8-Junioren Hallenkreismeister 2014: TSV Adendorf


Meister Vize-Meister Bronze
TSV Adendorf
SV Scharnebeck VfL Lüneburg

Noch mehr Bilder hier und hier

Mit 3 Siegen und 2 Remis nutzten die Adendorfer den Heimvorteil und wurden bei den "Kleinsten" mit 4:0 Toren und 11 Punkten Hallenkreismeister 2014.

Hallenkreismeister der 'Kleinsten' mit (hinten v.l.) Trainer Armin Dorsch, Vitus Ising, Alexander Jung, Lukas Loichen, Ben Isenberg, Jasper Benn, Emil Seemann, Trainer Tim Köppen sowie (vorne v.l.) Nieck Köppen, Bengt Gomez, Samuel Wittke, Claas Michel, Anton Seemann und Lene Bunjes (liegend).

U8-Junioren Sieger der Hallen-B-Runde 2014: SV Eintracht Lüneburg I


Sieger 2. Platz 3. Platz
SV Eintracht Lüneburg I
JSG Ilmenau/Wendisch II SV Eintracht Lüneburg II

Ungeschlagen und ohnen Gegentor gewannen die U8-Junioren von Eintracht Lüneburg I die B-Runde der Hallenkreismeisterschaften 2014

Zum erfolgreichen Sieger­ Team gehören (vorn) Torwart Alexander Jünemann, (dahinter v.l.) Moritz Praßler, Lucas Rieckmann, Matti Krause, Paul Heuer, (hinten v.l.) Max Esper, Trainer Willi Meyer, Arved Matzke und Luca Nicosia. Foto:t&w
Seite zuletzt aktualisiert am: 12.11.2018

Regionale Partner