04.06.2019

Alle Junioren-Rasenkreismeister und Pokalsieger im Überblick

 
Junioren Kreismeister und Pokalsieger Heide-Wendland 2018/19
  U8: Lüneburger SK Hansa     U9: TSV Bardowick  
U10: MTV Treubund Lüneburg   U11: MTV Treubund Lüneburg  
U12: JSG Ilmenautal   U13: MTV Treubund Lüneburg  
U14: Lüneburger SK Hansa   U15: JSG Adendorf/​Scharnebeck II  
U16: MTV Treubund Lüneburg II   U17: JSG Aue/Bodenteich  
A-Junioren: U19 JSG Bardowick/Wittorf/Roddau
U17-Bezirkspokalsieger: JSG Gellersen/Reppenstedt
A-Junioren Kreispokalsieger: JSG Lemgow/Gartow  
B-Junioren Kreispokalsieger:
C-Junioren Kreispokalsieger:

24.06.2019

A-Junioren Kreispokalsieger: JSG Lemgow/Gartow

Die A-Junioren der JSG Lemgow/Gartow von den Trainern Steven Streubel und Lars Mummelthei haben sich den Fußball-Kreispokal gesichert. Zur erfolgreichen Mannschaft gehören (stehend von links) Tino Pauls, Mikolaj Mazur, Robin Schulz, Johann Heinrich Urbansky, Leon Thoma, Colin Mertinat, Marcel Sattler, Simon Plate, Oliver Schulz, Cedrik Groß und Andreas Gordienko sowie (kniend von links) Marcel Harms, Elias Albrecht, Jendrik Fröhlich und Phil-Lukas Strauch sowie (liegend von links) Yannick Roost und Patrick Wolff. Ebenfalls bei der JSG spielen Djulian Nöhrhoff, Peter Schaare und Lennart Wolf, die auf dem Foto fehlen. Aufn.: C. Ehlert

Etwas überraschend gewannen die U19- Junioren der JSG Lemgow/Gartow am Sonnabend, 22.06.,  in Ebstorf durch einen 4:1(3:0)-Finalsieg gegen den neuen Kreismeister, die U19 der JSG Bardowick/Wittorf/Roddau, den Kreispokal der A-Junioren.

Die Wendländer gingen früh durch  Jahann Heinrich Urbansky (4.) in Führung, der 20 Minuten später auf 2:0 erhöhte. Mitte der ersten Hälfte war der Drops eigentlich schon gelutscht, als Jendrik Fröhlich auf 3:0 (26.) erhöhte. Bardowick konnte nach einer Stunde durch Nils Meyer noch einmal auf 1:3 verkürzen, doch Colin Glenn Mertinat stellte eine Minute später den alten Abstand und somit den Endstand wieder her.

 

 

02.06.2019

U17-Bezirkspokalsieger: JSG Gellersen/Reppenstedt

Das Team, hinten v. l.: Betreuer Kai Heuer, Lukas Koops, Jendrik Schmidt, Niklas Leppek, Alexander Nispel, Melvin Madubuike, Paul Knacke, Tjark Essler, Lasse Bergbohm, Erik Kozybayev, Obmann Matthias Bielau, Trainer André Schulz; vorn v. l.: Lucas Kaufmann, Jan Luca Hausschild, Ben Reents, Peer Zander, Jonas Heuer, Thore Salzmann, Ben Messner, Ben Peuker, Noah Kruse, Jamie Ebeling, Co-Trainer Tarek Behrens; Liegend v. l.: Max Kuhlmannn, Sponsor Sabri Sahin.

Die U17 der JSG Gellersen/Reppenstedt sicherte sich durch ein 5:2 (1:1, 1:0) nach Elfmeterschießen gegen
den VSK Osterholz/Scharmbeck den Fußball-Bezirkspokal. Fast hätte der Bezirksligist gegen den Landesliga-
Tabellenführer den Triumph sogar in der regulären Spielzeit perfekt gemacht, doch Osterholz egalisierte
die Führung durch Thore Salzmann (39.) in letzter Minute. Beim Elfmeterschießen aber verwandelten alle
vier JSG-Spieler, während Keeper Ben Reents zweimal hielt.

24.06.2019

U8-Junioren Kreismeister: Lüneburger SK Hansa

Die Meister-Mannschaft des LSK (oben v. l.): Jello, Finn, Konstantin, Severin, Elias, Tarik. Unten v. l.: Mats, Tizian, Otto, Caspar und Erik. Foto: Poersch

Das haben sie toll hingekriegt: Nach der Hallenkreismeisterschaft und dem Staffelsieg auf dem Feld hat sich die U8 des Lüneburger SK Hansa auch die Kreismeisterschaft geholt!

Beim Finaltag in Brietlingen ging es bei hochsommerlichen Temperaturen zum Abschluss der Saison im Endspiel gegen die JSG Suderburg. Nach schöner Vorarbeit von Erik brachte Tarik die LSK-Jungs schnell mit 1:0 in Führung. Caspar erhöhte auf 2:0, bevor die Suderburger auf 1:2 verkürzen konnten. Konstantin stellte nach Flanke von Erik den alten Abstand wieder her, bevor er mit der Pieke aus spitzem Winkel zum 4:1 traf. Erneut konnten die Jungs aus dem Kreis Uelzen verkürzen. Doch Tarik zum 5:2 und Caspar mit einem schönen Kopfballtor nach Ecke von Tarik zum 6:2 machten den Sieg perfekt. Dank der guten Verteidigung um Abwehrhüne Elias und Torwart Otto brannte nichts mehr an.

Freudig nahmen die Jungs die Medaillen und Sieger-T-Shirts entgegen. Zur Belohnung gab’s ein Eis – und dann ging’s zum Baden, um abzukühlen. Der LSK ist stolz auf Euch, macht weiter so, Jungs!

Quelle: LSK HP

24.06.2019

U9-Junioren Kreismeister: TSV Bardowick

In einer Meisterrunde sollten die U9-Junioren der drei Staffelsieger (DAN, LG, UE) den Meister ausspielen. Da der Lüchow/Dannenberg-Vertreter, SV Lemgow-Dangenstorf, absagte, gab es nur ein Endspiel zwischen dem Uelzener Staffelsieger TSV Bienenbüttel. Dieses wurde klar mit 6:0 gewonnen.

24.06.2019

U10-Junioren Kreismeister: MTV Treubund Lüneburg

Zum erfolgreichem Team gehören (stehend von links): Trainer Rainer Frehse, Trainer Jonas Stelter, Hugo Grauert, Levi Hanebeck, Carl Schniewind, Lenis Dukwin, Tim Gehrmann, Kapitän Noah Böhm, Trainer David Böhm, kniend von links: Jascha Borgmann, Julian Bauch, Sverre Gramkow, Phillip Hofmann, Jannis Grüning, davor die Keeper Paul Hessler, Niclas Raßmussen.

Der Lüneburger Staffelsieger bei den U10-Junioren, MTV Treubund Lüneburg, hatte leichtes Spiel am Endspieltag in Brietlingen. Mit 8:0 wurde die JSG aus Röbbelbach nach Hause geschickt, die als Uezener Vertreter in der gemeinsamen Staffel mit Lüchow-Dannenberg als Sieger hervorging. Nach der Hallenmeisterschaft nun auch den Titel auf dem Rasen.

24.06.2019

U11-Junioren Kreismeister: MTV Treubund Lüneburg

Zu den Spielern des Kreismeisters gehören (o.v.l.): Esed Aljukic, Karl-Ole Petersen, Jason Kalb, Arthur Paschko, Jordan Dente. (u.v.l.): Anton Masuch, Vincent Saucke, Fabian Meyer, Dragomir Ivanov. Torwart vorne: Mats Reinhardt

Bei den U11-Junioren gab es ein Miniturnier. MTV Dannenebrg gewann das Eröffnungsspiel gegen TuS Ebstorf mit 2:1. Die Lüneburger hatten gegen Ebstorf weniger Probleme und siegten 4:0. Nun gab es ein wirkliches Endspiel, welches der MTV Treubund mit 3:1 gegen die Dannenberger gewann und somit beide Spiele für sich entscheiden konnte und den Kreismeistertitel sich sicherte.

18.06.2019

U12-Junioren Kreismeister: JSG Ilmenautal

Zum Kreismeisterteam gehören: (h.v.l.) Trainer Kevin Panek, Trainer Eike Suhrke, Lennard Heidbrock, Isabell Reinhardt, Mats Herrmann, Leo Weinberger, Max Brammer, Matti Krause, Niklas Scharow, Marc Elvers, Michel Schulz, TW-Trainer Marcus Elvers; (v.v.l.) Julius Hierneis, Maxi Derr, Ben Luca Kreis, Nevio Scheuer, Tom-Luka Heinze, Jeremy Sienkiewics, Fiete Siemer, Justus Bohn, Trainer Jorrit Naffin;
Es fehlen: Milan Winkelmann, Trainer Lennart Holzhütter, Betreuer Lars Knupper,

Die U12 der JSG Ilmenautal konnte am Sonntag, 16. Juni in Brietlingen, ihre tolle Saison nach der erfolgreichen Hallenkreismeisterschaft nun auch mit dem Kreismeistertitel auf dem Feld küren. Nachdem die JSG aus SV Ilmenau, TuS Barendorf und SV Deutsch-Evern über die Saison hinweg verlustpunktfrei blieb, trat man im Vergleich der Kreisliga-Meister aus LG und UE/DAN gegen die JSG Aue-Wrestedt (UE) an. Bereits nach zehn Minuten führte Ilmenautal und setzte vor der Pause noch einen drauf. 15 Minuten vor Schluß war mit dem 5:0 dann alles gelaufen. Nach einem fairen und schönen Spiel beider Teams ging der Lüneburg-Vertreter als verdienter Sieger vom Platz und feierte den Kreismeistertitel. Nach dem Spiel standen sich die beiden Mannschaften Spalier und erhielten jeweils Medaillen und Sieger-Shirts. Zur Erholung fährt die Mannschaft am nächsten Wochenende nach Fehmarn und nimmt da am diesjährigen Fehmarn Cup teil.

08.06.2019

U13-Junioren Kreismeister: MTV Treubund Lüneburg

Das erfolgreiche Team v.v.l.: Tom Bolzmann, Toni Henke, Kevin Komarov, Melle Eckardt, Lasse Schmidt, Timo Kroll, m.v.l.: Co-Trainer Eric Sörensen, Pekka Mittermaier, Finn Zeuke, Levi Henke, Tom Schamott, Jalal Saeed, Lorent Smajli, Trainer Ingo Schamott, h.v.l.: Kreisjugendobmann Klaus Dieter Arndt und Staffelleiter Friedhelm Ahrens; Foto: Jörn HeiseBild 2 von 2

In 16 Spielen konnte die Jungs 15 Mal als Sieger den Platz verlassen, lediglich gegen den Tabellenzweiten Ilmenautal gab es eine unglückliche 2:3 Auswärts-Niederlage. Die Mannschaft von Trainer Ingo Schamott feierte ausgelassen mit den Eltern im Vereinsheim Hasenburger Grund des MTV Treubund Lüneburg die Meisterschaft und den Aufstieg.

24.06.2019

U14-Junioren Kreismeister: Lüneburger SK Hansa

So sehen Meister aus (oben v. l.): MT-Trainer Franz Makkai, Trainer Martin Wilke, Anton Niski, Oke Wilke, Dennis Reh, Tim Schülke, Max Laptev, Ben Dehnerdt, Matthieu Makkai, Lucian Bernhardt, Louis Orth, Trainer Timo Wissner-Bartels. Unten v. l.: Jan Raithel, Marc Voronkov, Lukas Bartels, Yaman Efe Lamba, Elias Joseph, Linus Große Feldhaus. Nicht auf dem Bild: Shayne De Gala, Ronja Dragendorf, Christoph Groth, Friedrich Hartwig, Fynn-Malte Hey, Sophie Jost, Marvin Klose, Tom Neubauer, Conner Ragowski, Juan Shala. Foto: David Feckler

Die Jugendabteilung des Lüneburger SK Hansa sorgt weiter für Furore. Jetzt wurde auch die U14-Junioren  Kreismeister. Mit einem 6:1-Sieg im letzten Saisonspiel gegen die JSG Roddau konnten die Jungs und Deerns aus der U14 die Meisterschaft im neuen Fußballkreis Heide-Wendland gewinnen. Herzlichen Glückwunsch!

Dabei war es bis kurz vor Ende der Saison sehr knapp. Erst am vorletzten Spieltag konnte der LSK erstmals die Tabellenführung übernehmen – und das nur dank einer besseren Tordifferenz (+2) gegenüber der JSG Ilmenautal.

So waren alle mächtig nervös vor dem letzten Spiel. Das Unternehmen Titelgewinn gestaltete sich zunächst sehr zäh. Marc Voronkov löste nach einem schönen Solo den Knoten und traf in der 19. Minute mit einem herrlichen Schlenzer ins lange Eck. Noch vor der Pause erhöhte Ben Dehnerdt nach feiner Vorarbeit von Matthieu Makkai auf 2:0.

In der Kabine wurden nochmal alle Kräfte mobilisiert, um mit Vollgas in die zweite Halbzeit zu starten. Max Laptev mit einem herrlichen Distanzschuss, Tim Schülke, Louis Orth und Matthieu Makkai erzielten die weiteren Tore.

Hut ab vor der Leistung des VfL!

Und doch war man sich nicht sicher, ob das Ergebnis zur Meisterschaft reichen würde, denn das Endergebnis vom Spiel der JSG Ilmenautal gegen VfL Lüneburg stand noch aus. Dann die Erlösung: Die Grün-Weißen hatten sich im letzten Spiel nochmal voll reingehauen, obwohl es um nichts mehr ging und dem Vizemeister JSG ein 4:4 abgerungen. Hut ab!

So war der Jubel bei den Schwarz-Weißen nach dem Schlusspfiff riesengroß. Stolz nahmen die Meister vom LSK die Medaillen entgegen.

Quelle: LSK HP

04.06.2019

U14-Junioren Aufsteiger in die Landesliga: JSG Ilmenautal

Die Mannschaft besteht aus folgenden Spieler: Kjell Barufe, Erik Buchmiller, Tarah Fee Burmann, Guleed Cabdi Axmed, Maxi Engel, Marten Gückel, Yanic Harms, Mika Herrmann, Stefan Kafitz, Johannes Kramer, Jaymie Langer, Alex Lich, Jerry Mahn, Felix Rendtorff, Jakob Schramm, Dominik Schubert, Christof Schwabel, Jannes Stahl, Ben Stönnebrink und Claas Wolter. Trainer sind Steffen und Luca Winkler.

Bereits am vorletzten Spieltag hat sich die Mannschaft mit einem 6:1 Erfolg gegen die JSG Aue Wrestedt den 1. Platz der C-Junioren Bezirk Lüneburg Qualirunde zur BZL/LL U14 Staffel 1 gesichert (6 Siege, 1 Unentschieden, Torverhältnis 35:5) und den damit verbundenen Aufstieg in die U15 Landesliga geschafft. Bevor am 15.06.19 die letzte Partie bei der JSG Südheide 09 ansteht, fährt das Team als Bestandteil einer JSG Delegation (5 Mannschaften von U13 – U15) über Pfingsten zum internationalen Strahov-Cup nach Prag.

24.06.2019

U15-Junioren Kreismeister: JSG Adendorf/Scharnebeck II

U15 Kreismeister: JSG Adendorf/Scharnebeck II

Bereits am vorletzten Spieltag wurde der Titel eingefahren. Mit einem 2:1 (1:0) Auswärtssieg beim VfL Breese/Langendorf lag die JSG II vor dem letzen Spieltag mit fünf Punkten vorne. So wurde wohl auch das letzte Saisonspiel nicht mehr richtig ernst genommen und es gab eine 0:6 Heimklatsche gegen den TuS Barskamp, die sich dadurch vor dem Abstieg retten konnten.

03.06.2019

U16-Junioren Kreismeister 2016: MTV Treubund Lüneburg II

Hintere Reihe von Links: Trainer Frank Biermann, Jonas König, Dario Neumann, Ben Langenbucher, Finn Struck, Till Schneider, Enno Schröde, Arian Lösing, Mats Maschler, Trainer Tobias Wulf. Vordere Reihe: Liam Langer, Paul Barth, Jonas Wünsche, Robin Steffen, Mattis Wilken. Vorne Liegend Jonathan Kratz.

Durch den höchsten Sieg am letzten Spieltag konnten sich die 2. U16-Junioren des MTV Treubund Lüneburg die Kreismeisterschaft sichern. Mit einem 11:1 (3:1) wurden die benötigten drei Punkte ‘eingefahren‘ und der Titel im Schlussspurt vor SV Ilmenau geholt.

03.06.2019

U17-Junioren Kreismeister: JSG Aue Bodenteich

U17-Junioren Kreismeister 2019: JSG Aue Bodenteich

Die U17-Junioren der JSG Aue Bodenteich sicherten sich mit zehn Punkten Vorsprung vor dem MTV Treubund Lüneburg II bei nur einer Niederlage die Kreismeisterschaft im Großkreis Heide-Wendland.

08.06.2019

A-Junioren Kreismeister: U19 JSG Bardowick/​Wittorf/​Roddau

Nach dem Gewinn der Hallenkreismeisterschat holten die U19-Junioren nun auch den Kreismeistertitel auf dem Rasen. Nur eine Niederlage bei nur sieben Gegentoren ergaben drei Punkte Vorsprung gegenüber der JSG Bleckede/Neetze.

Seite zuletzt aktualisiert am: 24.06.2019

Regionale Partner