08.06.2021

SV Hanstedt I nach 100 Jahren mit Neuanfang

1. Mannschaft (1922/23) des SV Hanstedt I v. 1921

Am 4. September 2021 wird der kleine Verein SV Hanstedt I 100 Jahre alt. 1921 wurde er im Gasthaus Meyer gegründet. Hanstedt I ist ein Ortsteil der 1.200 Einwohner Gemeinde Hanstedt in der Nähe Ebstorf aus dem Kreis Uelzen. Nicht zu verwechseln mit Hanstedt II, einem Stadtteil in Uelzen.

Pokalsiegerurkunde 1924

Bereits drei Jahre nach Gründung wurde er Pokalsieger des Sportverbandes Amt Medingen und Rosche. In seinem 50-Jährigem Jubiläumjahr holte der SV Hanstedt I mit einem 5:0 Sieg über den SV Ostedt 1971 in Veerßen den Kreispokal. 1996 schrieb Hanstedt erneut Geschichte und gewann zum zweiten Mal den Pokal. Abermals ein perfekter Zeitpunkt, diesmal zum 75-jährigen Vereinsjubiläum. Spielertrainer Ortwin Menke trug einen großen Anteil dazu. Er schaffte auch den Kreisligaaufstieg im gleichen Jahr. 1995 bis 2004 (Spieler-)Trainer schoss er 115 Tore in 450 Spielen für den SV Hanstedt und von 2000 bis 2004 war er 1. Vorsitzender. Folglich müsste der dritte Pokalerfolg zum 100-jährigem im Jahre 2021 folgen. Corona bedingt finden in diesem Jahr aber weder Pokalspiele noch Feierlichkeiten statt.

Erster von zwei Kreispokalsiegen der Vereinsgeschichte: 1971 gewinnt der SV Hanstedt im Endspiel gegen den SV Ostedt mit 5:0. Alle Tore fallen erst nach der Pause.
Meister 2. Kreisklasse 1967 (entspricht heute der 1. Kreisklasse)

Zwei Jahre später 1973 klappte der Pokalsieg jedoch nicht noch einmal. Es gab eine 2:3 Niederlage gegen BSV Union Bevensen. Elfer-Pech und Last-Minute-Pleite gab es 2000 und 2002. 2000 unterlagen sie dem TSV Suhlendorf in der 94. Minute mit 0:1 und 2002 mit 6:7 nach Elfmeterschießen gegen die SV Germania Ripdorf II. Auch Meistertitel wurden eingefahren: 1966/67 Meister der 2. Kreisklasse (entspricht der heutigen 1. Kreisklasse), 1983/84, 1990/91, 1995/96 und 2015/16 Meister der 1. Kreisklasse, 1998 und 1999 Hallenkreismeister.

Auch eine II. Mannschaft, Ü32-, Ü40- und Ü50-Teams können Erfolge nachweisen. 2. Herren: 1975 Meister der 3. Kreisklasse, 2010/2011 Aufstieg in die 3. Kreisklasse, 2016/2017 und 2017/2018 Vizemeister der 3. Kreisklasse. Alt-Herren (teilweise als Spielgemeinschaft mit dem TSV Wriedel): 5 x Kreismeister als SG Wriedel/Hanstedt, 1 x Kreispokalsieger und diverse Vizemeistertitel. Ü40 (teilweise als Spielgemeinschaft mit dem TSV Wriedel): 4 x Kreispokalsieger. Ü50 (als SG Wriedel/Hanstedt): 8 x Kreismeister und 3 x Vizekreismeister.

1975 errang die A-Jugend (als SG Wriedel/Hanstedt) den Titel der A-Jugend Bezirksliga und stieg damit in die damals höchste Jugendklasse Niedersachsens, der A-Jugend-Verbandsliga auf.

Die meisten Spiele hat Johann Bonik bestritten. 1103 mal trug er Pflichtspielen das Trikot für den SVH.

Zwei Spieler des SVH hatten ein seltenes Jubiläum zu feiern, sie wurden für 1.000 Punktspiele für den SVH geehrt. Selten deshalb, weil nur die Punktspiele in den Herren-Mannschaften gezählt wurden: Johann Bonik (geehrt 1986) absolvierte gesamt 1103 Spiele und Klaus-Dieter Langhammer (geehrt 2010) absolvierte gesamt 1001 Spiele. Nennenswert auch Dieter Kaminski (318 Tore in 624 Spielen). Er ist einer von zahlreichen Hanstedter Dauerbrennern und hält vermutlich einen Rekord. 1965/66 schoss er fast 60 Tore in der 2. Kreisklasse. Bis zu seinem 75. (!) Lebensjahr spielte er Fußball. Zu den Dauerbrennern gehört auch Horst Kruse, der 722 Tore (1,015 pro Spiel) in 711 Spielen ablegte, oder Uwe Becker mit seinen 837 Spielen.

Der SV Hanstedt I hat seine 1. Herren im Februar 2020, also noch vor Corona vom Spielbetrieb aus der 1. Kreisklasse mangels Personalsorgen vom Spielbetrieb abgemeldet. Dass ein solcher Traditionsverein inzwischen keine Fußballmannschaft mehr hat, lässt den Verein nicht auf sich sitzen und hat zum Saisonstart 2021/22 wieder ein Herrenteam angemeldet. Die Spiele finden natürlich auf der Sportanlage Velger Straße - Hanstedt I statt.

Hanstedts alter Sportplatz

Im Verein sind zurzeit ca. 200 Mitglieder. Seit 40 Jahren (Jubiläum ebenfalls 2021) ist die Damen-Gymnastik-Gruppe sehr aktiv unterwegs. Es gab auch eine Theatergruppe und Damen-Feldhandball-Gruppe im Verein.

Bericht: Michael Paul, Fotos: Dieter Barenscheer

Seite zuletzt aktualisiert am: 31.08.2021

Regionale Partner

Website-Tracking - Allgemeines Website-Tag (gtag.js):