02.07.2018

Anlage von Freundschaftsspielen von Frauen, Herren, Oldies
ab sofort wieder durch die Vereine selbst

Die Anlage von Freundschaftsspielen von Herren-, Frauen- und Oldieteams kann ab sofort wieder durch euch selbst mit der VEREINSkennung erfolgen (s. Anlage). Deutschlandweit sind alle Gastvereine über die Eingabe des Suchbegriffs und das Betätigen des Lupensymbols hinter dem Eingabefeld zu ermitteln.

NEU: Die Meldung ist spätestens 5 Tage im Voraus möglich. Spontanere Partien können nur durch den SpA angesetzt werden, daher in diesen Fällen bitte Meldung per Mail an mich. ACHTUNG: Je knapper der Termin, desto schwieriger die neutrale SR-Ansetzung!

Schiriansetzungsmodus "Standardansetzung" bedeutet, die Ansetzung erfolgt durch den Ansetzer. Möchtet ihr einen bestimmten SR, gebt den Namen bitte mit einem kurzen Hinweis unter "Informationen für den Ansetzer" an, ansonsten gebt einfach "Bitte neutralen SR ansetzen" an.

Schiriansetzungsmodus "Vereinsansetzung (Heimverein)" bedeutet, dass sich der Verein um einen SR kümmert. Der Ansetzer kann hier nicht mehr tätig werden. Ergebnis, Karten, Auswechslungen etc müssen dann DURCH DIE VEREINE in den Spielbericht Online eingetragen werden. Auch die Ergebnisfreigabe muss auf diesem Weg erfolgen.

Für Rückfragen steht der SpA gern zur Verfügung

Thore Lohmann
NFV-Kreis Heide-Wendland
Vors. des Spielausschusses

Tel. 04135-820797
Fax. 03222-3766642
thore.lohmann@--no-spam--t-online.de

Seite zuletzt aktualisiert am: 12.11.2018

Regionale Partner