21.08.2019

SVE-Frauen erwarten Burg Gretesch im AOK NFV-Pokal

Nach dem überzeugendem 5:0 (2:0) bei Fortuna Celle in der ersten Pokalrunde, erwarten die Oberliga Damen aus Lüneburg in Runde Zwei die Regionalligisten von TSG 07 Burg Gretesch.

Nach zwei Toren (13. u. 23.) von Lina Steinmeier dauerte es etwas, bis die Lüneburger in Fahrt kamen. Aber nach knapp einer Stunde legten Katharina John (55.) und Hanna Schönsee (58.) nach. Hanna Schönsee setzte mit ihrem zweiten Treffer zum 5:0 (78.) den Endstand her.

Am 3. Oktobr erwarten die Lüneburger im Achtelfinale die Regionalligisten des TSG 07 Burg Gretesch.

Am Wochenende geht der Oberligabetrieb los. Hier kommt zu Beginn gleich mal der Vize-Meister aus der letzten Saison auf die Hasenburg. Die Frauen des SV Heidekraut-Andervenne.

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 19.09.2019

Regionale Partner