21.08.2019

Start der Juniorenfußballsaison 2019/2020

Die Rasensaison im Kreis Heide-Wendland startet ab dem 23.08.2019 mit 315 Mannschaften bis einschließlich der U18- Junioren, 23 Mannschaften ab den U14-Junioren aufwärts spielen höherklassig.

Besondere Änderungen der Ausschreibung gab es bei den U18- und U19- Junioren (Pilotprojekt) und den Ballgrößen bei den U7- bis U11- Junioren sowie Einschränkungen beim Zweitspielrecht als Vorgaben des Verbandes.

Hinsichtlich des Pilotprojektes wurde das Sportgericht angerufen und mit folgendem Vorschlag des Kreisjugendausschusses abgeschlossen:

„In der Saison 2019/20120 wird im NFV Kreis Heide-Wendland nur noch in U18- Junioren Staffeln gespielt. Dabei wird laut § 3 a der Jugendordnung festgelegt, dass Spieler des jüngeren A- Juniorenjahrgangs, die im Laufe der Saison das 18. Lebensjahr vollenden, von diesem Zeitpunkt bei Herrenmannschaften ihres Vereins eingesetzt werden dürfen, so lange die U18- Junioren Mannschaft  (A- Junioren) weiter am Juniorenspielbetrieb teilnimmt. Das gilt auch für Spieler mit erteiltem Zweitspielrecht.“

Es wird sich zeigen, ob sich die Tendenz der Vorjahre fortsetzen wird, dass in der Frühjahrssaison ein Großteil der A-Juniorenmannschaften vom Spielbetrieb zurückgezogen werden (letzte Saison 7 von 15 Mannschaften).

Ab dieser Saison wird auch bei der U12- Junioren Kreisliga überregional gespielt.

Bei den Staffelleitungen gab es einige Veränderungen und für die Region Süd (UE) suchen wir nach wie vor eine Staffelleitung für die U7- Junioren (Kleinfeldfußball auf 4 kleine Tore).

Klaus Arndt
Vors. Kreisjugendausschuss Heide-Wendland
Tel.: 04131/187126

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 19.09.2019

Regionale Partner