18.03.2019

Junioren/innen Hallen Rückblick

Den letzten Junoren-Hallentitel sicherten sich die U11-Junioren des TSV Bardowick bei den Bezirksmeisterschaften am Wochenende in Osterholz. Damit ist der TSV mit dem Gewinn von drei Kreismeisterschaftstiteln (U11, U19, C-Mädchen) und zwei Bezirksmeisterschaftstitel (U11 und C-Mädchen) sowie eine Vize-Kreismeisterschaft (U9) der erfolgreichste Verein bei der Titelsammlung geworden.

Bei den Hallenkreismeisterschaften im Heide-Wendlandkreis haben 410 Junioren- und 33 Juniorinnen-Mannschaften teilgenommen. Insgesamt wurden 210 Turniere gespielt. 15 Titel/-Sieger wurden bei den Junioren und vier bei den Juniorinnen vergeben.

Als Besonderheit ist zu berichten, dass der NFV erstmals kein Startgeld von den Vereinen erheben durfte. Außerdem fanden im Heide-Wendlandkreis (Region Ost) die Bezirksmeisterschaften der B- Junioren und in der Region Nord fanden die Niedersachsenmeisterschaften der C- und B- Junioren statt.

Am 10.03.19 wurde im Rahmen der U10- Junioren Endrunde in Adendorf die Scheckübergabe mit Dieter Eilts und Winfried Schüller von der KinderKrebshilfe durchgeführt. In der Region Nord betrug die Torspende der Landeszeitung Lüneburg 1.500 € und mit den Dosen wurden 1.660 € gesammelt. In der Region Ost betrug die Torspende der Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg 500 € und mit den Dosen wurden 1.084,54 € gesammelt. In der Region Süd betrug die Spenden der Fa. Bäckerei Andreas Narr, LTG Tankstelle Carsten Röpcke, Ledis II, Kröger-GmbH, Pott und Pann insgesamt 1.480,00 €.

Das macht für den Heide-Wendlandkreis eine Spendensumme von 6.224,54 €.

Für die teilnehmenden Kreis in Niedersachsen ist mit einer Gesamtspendensumme von ca. 35.000 € zurechnen.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 16.04.2019

Regionale Partner