02.07.2021

Corona und Spieljahr 2021/22

Wie geht es weiter, was ist in Planung und welche Maßnahmen werden getroffen?

Sehr geehrter Fußballfreunde,

das Spieljahr 2021/22 steht vor der Tür und die Planungen laufen auf Hochtouren. Mit Freude sehen wir täglich, dass die Coronainfektionen und die 7-Tages-Inzidenzen in allen Kreisen zurückgehen. Trotz dieser positiven Entwicklung darf nicht außer Acht gelassen werden, dass Einschränkungen aufgrund der Covid-19-Pandemie auftreten können und somit in unseren Planungen berücksichtigt werden müssen.

Wie bereits in verschiedenen digitalen Runden kommuniziert, hoffen wir auf kleine und/oder geteilte Staffeleinteilungen und andere Maßnahmen als mögliche vorausschauende Spielplanungslösung, die einem ggf. erneut „Corona-bedingt“ eingeschränkten Spieljahr 21/22 bestmöglich Rechnung tragen.

Insbesondere möchten wir auf diesem Weg auf unseren aktualisierten Leitfaden zum Umgang mit Quarantäne und Hygienemaßnahmen verweisen, die zu einem einheitlichen Umgang führen sollen. Bindend sind aber stets die lokalen Verfügungen der zuständigen Ordnungs- oder Gesundheitsämter.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass auch weiterhin einzelne Spieler*Innen oder ggf. ganze Mannschaften in Quarantäne müssen. Dies gilt vor allem für den Jugendfußball, da Impfungen hier aktuell wenig bis gar nicht vorgenommen werden. Für unsere Spielplanung bedeutet dies, dass auch in der kommenden Saison vorsichtig und mit bedacht geplant werden muss.

Die aktualisierten Handlungsanweisungen sind als Link hier beigefügt und stehen zum Download bereit.

Wir hoffen, dass uns ein möglichst störungsfreies Spieljahr bevorsteht. Darüber hinaus wollen wir gemeinsam so gut wie möglich vorbereitet sein, um auf möglichst viele Eventualitäten reagieren zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Lars Wolf

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 15.07.2021

Regionale Partner

Website-Tracking - Allgemeines Website-Tag (gtag.js):